Horrido! 152. Holzwickeder Bürgerschützenfest ist eröffnet

Schüt­zen­fest in Holzwickede. Pünkt­lich um 15 Uhr star­tete das 152. Holzwickeder Bür­ger­schüt­zen­fest mit dem Kin­der­kö­nig­schießen und tra­di­tio­nellen Senio­ren­nach­mittag im Fest­zelt auf dem Platz von Lou­viers.

Und prompt gab es die erste Über­ra­schung des dies­jäh­rigen Schüt­zen­fe­stes: Denn mit dem 197. Schuss erle­digte Luisa Makowski erneut den Königs­vogel. Da Luisa die amtie­rende Kin­der­könig ist, wurde sie nach ihrem erfolg­reiche Schuss zur Kin­der­kai­serin gekürt. Zum Kaiser wählte sie sich ihren aktu­ellen König, Tim Pech­mann.

Kinder haben eine Kaiserin: Luisa Makowski

Aber auch die übrigen Kinder bewiesen Treff­si­cher­heit an der elek­tro­ni­schen Schieß­an­lage: Tim Pech­mann holte daas Zepter des Königs­vo­gels her­unter (46. Schuss), Mitka Büscher den Reichs­apfel (68. Schuss), Katha­rina Barian holte sich die Krone (87. Schuss) und Ste­fanie Monteleone den linken Flügel (109. Schuss) sowie Lara-Marie Schnetzer den rechten Flügel (134. Schuss).

Karl-Heinz Pakusch, 1. Vor­sit­zender des Bür­ger­schüt­zenen­ver­eins, begrüßte um 16 Uhr die Gäste, unter ihnen auch Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel, im Fest­zelt. Zur tra­di­tio­nellen Senio­ren­be­wir­tung hatte der BSV gemeinsam mit dem Trä­ger­verein der Senioren-Begeg­nungs­stätte ein­ge­laden. Mit dem Ein­marsch des amtie­renden Königs­paares, Mat­thias Stöbe und Gabi Raubaum (Kom­panie Hohen­leuchte), und der Fah­nen­träger wurde das 152. Bür­ger­schüt­zen­fest schließ­lich offi­ziell eröffnet.

Zur Holzwickeder Par­ty­nacht treffen sich die Grün­röcke und ihre Gäste (ab 25 Jahre) heute Abend ab 20 Uhr im Fest­zelt. Für Stim­mung sorgen dann DJ Jens Nau­jokat und Live-Auf­tritten von Jörg Bausch, Fünter Sturm, Norman Langen, Ecki, Achim Köllen, DJ Hans und DJ Jens.

Wieder die treff­si­cherste: Die amtie­rende Kin­der­kö­nigin Luisa Makowski erlegte mit dem 197. Schuss den Königs­vogel und ist damit neue Kin­der­kai­serin des BSV. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Und so wird das vier­tä­gige Holzwickeder Schüt­zen­fest dann ab morgen fort­ge­setzt:

Samstag (1. Juli)

10 bis 16 Uhr: Künst­ler­markt der Gemeinde im Fest­zelt
20 Uhr: Toten­eh­rung auf dem Markt­platz
21 Uhr: Tanz im Fest­zelt mit dem Werks­or­che­ster der Dort­munder Stadt­werke und der Live-Band „Fresh and Fun“ und DJ
23 Uhr: Großer Zap­fen­streich vor dem Rat­haus

Sonntag (2. Juli)

11 Uhr: Früh­kon­zert im Fest­zelt
15 Uhr: Großer Fest­umzug mit Parade
19 Uhr: Tanz und Musik mit DJ und Live-Band „Sound Park“

Montag (3. Juli)

11 Uhr: Vogel­schießen auf dem fest­platz
12 Uhr: Erb­sen­suppe-Essen im Fest­zelt
20 Uhr: Königs­pro­kla­ma­tion und Tanz im Fest­zelt mit der Live-Band „Fresh and Fun“ und DJ

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.