Freundeskreis lädt zu hochkarätiger Diskussion über Europa ein

Sommer_01

Dr. Rena­te Som­mer (CDU)

Reintke

Ter­ry Reint­ke (Bünd­nis 90/Die Grü­nen)

Der Freun­des­kreis Holzwicke­de-Lou­viers lädt zu einer hoch­ka­rä­tig besetz­ten Podi­ums­dis­kus­si­on zum The­ma  Euro­pa ein.

Es hat durch­aus Sel­ten­heits­wert, dass sich der­art geball­te poli­ti­sche Kom­pe­tenz auf euro­päi­scher Ebe­ne in Holzwicke­de zusam­men­fin­det. Gelun­gen ist dies dem Freun­des­kreis Holzwicke­de-Lou­viers in Koope­ra­ti­on mit der VHS Unna-Frön­den­berg-Holzwicke­de und der Euro­pa Union/Kreisverband Dort­mund:  Vier Mit­glie­der des Euro­päi­schen Par­la­ments wer­den am Frei­tag, 14.November, nach Holzwicke­de kom­men, um unter der Lei­tung von  Gere­on Fritz, Vor­sit­zen­der des Bun­des­ver­ban­des der Deutsch-Fran­zö­si­schen Gesell­schaf­ten (VDFG), auf Haus Opher­dicke im Rah­men einer Podi­ums­dis­kus­si­on Rede und Ant­wort zu ste­hen.

Das alles beherr­schen­de The­ma wird „Die EU in der Kri­se“ sein. Dis­ku­tie­ren wer­den die Abge­ord­ne­ten zu der Fra­ge „Wie soll­te die Euro­päi­sche Uni­on ihre aktu­el­len wirt­schaft­li­chen und sozia­len Pro­ble­me lösen?“ . Dabei wer­den die Pro­ble­me um die Wirt­schafts­kri­se, die so genann­te Armuts­wan­de­rung und

Koester

Prof. Dr. Diet­mar Köster (SPD)

Pressefoto6

Alex­an­der Graf Lambs­dorff (FDP)

Jugend­ar­beits­lo­sig­keit genau­so eine Rol­le spie­len wie Frei­zü­gig­keits­fra­gen und  Sicher­heits­as­pek­te. Auf dem Podi­um wer­den ver­tre­ten sein Dr. Rena­te Som­mer (CDU),  Prof. Dr. Diet­mar Köster (SPD), Ter­ry Reint­ke (Bünd­nis 90/Die Grü­nen) und Alex­an­der Graf Lambs­dorff (FDP). Die Ver­an­stal­tung beginnt um 19 Uhr im Spie­gel­saal des Hau­ses Opher­dicke. Der Ein­tritt ist frei, aber aus Kapa­zi­täts­grün­den ist eine Anmel­dung unbe­dingt erfor­der­lich. Nur dadurch kann man sich einen Platz sichern. Anmel­dun­gen sind ab sofort mög­lich beim Freun­des­kreis unter info@freundeskreis-holzwickede-louviers.de per E-Mail oder T. 02301–2863 oder auch bei der VHS Unna per E-Mail unter zib-vhs@stadt-unna.de und T. 02303–103713.

Termin: Frei­tag, 14. Novem­ber 2014, 19 Uhr, Spie­gel­saal Haus Opher­dicke (Ein­tritt frei; Anmel­dung erfor­der­lich) 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.