Kann die Wiedereröffnung seiner Kneipe "Zum Fässchen" kaum erwarten: Wirt Florian Grade hinter seinem Tresen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Fässchen-Wirt Florian Grade kämpft mit Corona-Krise und Gerüchteküche

Als wäre der Corona-Lockdown nicht schon schlimm genug, hat Florian Grade, Wirt der Kneipe „Zum Fässchen“ auch noch mit Gerüchten zu kämpfen: „Ich höre jetzt schon zum vierten oder fünften Mal, dass ich hier schließe.“ Angeblich habe er sogar schon seinen Laden ausgeräumt. „Das ist natürlich Unsinn. Ich weiß auch nicht, wer diese Gerüchte in die Welt setzt.“

Weiterlesen

Die IHK zu Dortmund lehnt pauschale Testverpflchtungen für Unternehmen weiter ab. Viele Unternehmen könnten die organisatorischen und finanziellen Hürden nicht ohne Hilfe nehmen. (Symbolfoto: Pixabay.de)

Kreis beauftragt neun Schnellteststellen im Kreisgebiet: Anmeldung wird empfohlen

Der Kreis Unna hat Schnellteststellen im gesamten Kreisgebiet beauftragt, die sogenannten Bürgertestungen durchzuführen. Dies teilte die Kreispressestelle heute (12. März) mit. Wo die beauftragten Teststellen im Kreis zu finden sind, ist ab sofort auf einer eigenen Internetseite des Kreises unter www.kreis-unna.de/schnelltest dargestellt. Einzige in der Gemeinde Holzwickede aufgeführte Teststelle ist die Gemeinschaftspraxis für Kinder und Jugendmedizin an der Allee 7a (Tel. 86 18).

Weiterlesen

Impression aus dem alten Hafen von Marseille. (Foto: privat)

Freundeskreis sagt drei Termine ab: Dia-Vortrag über „Marseille“ als kleines Trostpflaster

Coronabedingt muss auch der Freundeskreis Holzwickede-Louviers in der ersten Märzhälfte drei Termine stornieren, die sich im allgemeinen großer Beliebtheit erfreuen: Sowohl der Filmabend im Ev.Gemeindehaus (1.3.), der französische Kochabend in der WIHOGA Dortmund (2.3.) und der Gesprächskreis Cercle français (4.3.) können aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht angeboten werden.

Weiterlesen

Freude darüber, dass die Bewegungsangebote des HSC ab sofort wieder starten können: Susanne Werbinsky Abteilungsleiterin des Gesundheitssports. (Foto: HSC)

HSC-Gesundheitsförderung startet mit neuem Partner ins Jahr

Der Holzwickeder Sport Club e.V. (HSC) startet in das Jahr 2021 mit einer neuen Partnerschaft. Die SNAP GmbH aus Bochum wird zukünftig in Kooperation mit dem HSC aufzeigen, dass Digitalisierung, künstliche Intelligenz und technische Assistenzsysteme hervorragende Instrumente sind, um die Themen Bewegung, Prävention und Gesundheit im Dreiklang zu bedienen. Start der Partnerschaft ist ein Online Präventionskurs „Sturzprophylaxe“.

Weiterlesen

Vor dem Kreishaus und Haus Opherdicke wehen Fahnen: "Stark, sozial, fair, offen und bunt" soll der Kreis sein. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Rückschau auf Einbürgerungen: 259 Neubürger erhalten Urkunden

259 Frauen und Männer haben im vergangenen Jahr im Kreis Unna (ohne Lünen und Unna) ihre Einbürgerungsurkunden erhalten. Und das in der Mehrheit in einem weniger schönen Rahmen als sonst üblich: Die meisten bekamen ihre Urkunde nicht vom Landrat in einer Feierstunde überreicht, sondern erhielten sie bei einem nüchternen Büro-Termin.

Weiterlesen

VHS-Gruppe „Spurensuche NS-Opfer Holzwickede“ zieht Bilanz zum Holocaust-Gedenktag

Die Gruppenarbeit in der VHS-Gruppe „Spurensuche NS-Opfer Holzwickede“ liegt aufgrund der Corona-Beschränkungen derzeit weitgehend brach. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar zieht ihr Sprecher Wilhelm Hochgräber nun eine Bilanz der Spurensuche und gibt einen Ausblick auf weitere geplante Aktionen.

Weiterlesen

Die DRK-Kita Hokuspokus an der Hauptstraße war heute Schauplatz eines ABC-Einsatzes. Ein Unbekannter hatte weißes Pulver im Briuefumschlag an die Kita verschickt. Niemand wurde verletzt. (Foto: F. Brockbals)

Weißes Pulver im Briefumschlag löst ABC-Einsatz in DRK-Kita aus: Niemand verletzt

ABC-Einsatz in der DRK-Kindertagesstätte Hokuspokus an der Hauptstraße 113: Um genau 14.55 Uhr ging heute (12. Januar) bei der Holzwickeder Feuerwehr die Alarmmeldung ein, wie Marco Schäfer, stellvertretender Leiter der Holzwickeder Feuerwehr, dazu mitteilt. Erst nach bangen über drei Stunden stand fest: Bei dem mutmaßlichen Giftpulver, das per Post kam, handelte es sich um Waschpulver.

Weiterlesen

Die Brücke für den Wirtschaftsweg zwischen Rausinger Straße und Eco Port (Bild) wird nicht ersetzt. der Bund lehnt einen Ersatzbau ab, teilte der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek heute mit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

FDP unterstützt Ersatzbau der Brücke über B1: Verkehrsweg Nord-Süd-Richtung möglichst erhalten

Mit einiger Verwunderung haben die Holzwickeder Liberalen die Berichterstattung zum geplanten ersatzlosen Abriss der Brücke für den Wirtschaftsweg von der Rausinger Straße in den Eco Port. Auch die FDP unterstützt den Antrag zum Ersatzbau der Brücke über die B1, versichert der FDP-Fraktionsvorsitzende, Lars Berger. "Nach unseren Informationen zu diesem Thema, die allerdings noch aus der Amtszeit von Jenz Rother rühren, war ein Ersatzbau stets absolut aussichtslos."

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv