Feuerwehreinsatz zum Frühstück: Balkonbrand in der Sölder Straße

Früh raus mussten die Einsatzkräfte der beiden Löschzüge der Holzwickeder Feuerwehr heute (21. Juli) Morgen: Kurz vor 7 Uhr wurde ein Balkonbrand an einem Gebäude in der Sölder Straße gemeldet. In Höhe des Fußweges zum Perthes-Haus brannte der Sichtschutz an einem angebauten Balkon im Erdgeschoss. Auch der Rahmen und die Balkontür waren schon in Mitleidenschaft gezogen durch die Flammen, wie Marco Schäfer, stellvertretender Feuerwehrleiter erklärt.

Weiterlesen

Fahrradfreizeit im Maiviereck des KreisSportBundes: Noch Restplätze frei

Die Fahrradfreizeit des KSB Unna im Mainviereck findetvom 22. bis 29. August unter Beachtung der Coronaschutzverordnung statt. (Foto: KSB Unna)
Die Fahrradfreizeit des KSB Unna im Mainviereck findetvom 22. bis 29. August unter Beachtung der Coronaschutzverordnung statt. (Foto: KSB Unna)

Nach den Corona bedingten Absagen der Fahrradfreizeiten nach Belgien und Kreta, freut sich der KreisSportBund (KSB) Unna darauf, wenigstens seine Tour an das Mainviereck vom 22., bis 29. August unter Beachtung der aktuellen Hygieneschutzverordnungen durchführen zu können.

Vom Ausgangspunkt, einem Vier-Sterne-Hotel in Marktheidenfeld, werden mit zwei Teamern täglich wechselnde Touren durch das Maintal, den Spessart und das Fränkische Weinland mit entsprechenden Gaumenfreuden angeboten. „Das ist Deutschland in einer seiner ursprünglichsten Form, per Rad entdecken“, beschreibt Ressortleiter Björn Hebeler die Tour.

Während der Woche stehen gleich zwei Kleinbusse nebst Fahrradanhänger für größte Flexibilität den Reiseleitern zur Verfügung, eine rollende Werkstatt inbegriffen. So können die Touren auch um spontane Aktionen erweitert werden (z.B. Mainfahrt, etc.).

Weitere Informationen zu Unterkunft und Region sowie die Etappenpläne und Anmeldebögen finden auf der Internetseite des KSB Unna unter www.kreissportbund-unna.de/freizeiten  Bei Fragen können Sie sich auch gerne an das kompetente Team des KSB Unna unter:Tel. 0 23 03 27 13 24 wenden.

Über die bestandene Qualitätsprüfung der AWO Ruhr-Lippe Ems freuen sich (v. l.) Fachbereichsleiter Norbert Piening, Fachbereichsleiter Magnus Memmeler, Qualitätsbeauftragte Yvonne Viertel, Geschäftsführer Rainer Goepfert und Ursula Schröder, Einrichtungsleiterin der Tagespflege Lünen, wo das Foto entstand. (Foto: Stefan Kuster - AWO)

AWO Ruhr-Lippe-Ems: Zeugnis für gute Qualität

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler erhalten in diesen Tagen ihre Zeugnisse. Auch die AWO Ruhr-Lippe-Ems hält jetzt einen Qualitätsnachweis in Händen und hat eine Prüfung bestanden: das so genannte Überwachungsaudit ihres zertifizierten Qualitätsmanagement-Systems. „Das erfolgreiche Audit bestätigt den Erfolg unserer Bemühungen, Qualität auf hohem Niveau anzubieten und zu erhalten“, sagte Rainer Goepfert, Geschäftsführer der AWO Ruhr-Lippe-Ems.

Weiterlesen

Mit der Base-Eröffnung der Wizz Air und der Wiederaufnahme des Flugverkehrs von Ryanair und Eurowings stieg das Angebot an touristischen Wasserzielen deutlich an. (Foto: H.J. Landes - Flughafen Dortmund)

Flughafen Dortmund: Passagierzahl sinkt ium ersten Halbjahr um 57 Prozent

Die Zahl der Passagiere am Dortmunder Flughafen sank im ersten Halbjahr 2020 um mehr als die Hälfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Insgesamt nutzten 544.145 Passagiere im 1. Halbjahr 2020 den Dortmund Airport für ihre Reise, wie die Flughafenbetreiber mitteilen. Das ist ein Rückgang von 57 Prozent. Die Entwicklung in den einzelnen Monaten verlief dabei sehr unterschiedlich.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv