9. Ostereiersuche der SPD im Emscherpark

Der SPD Orts­verein Holzwickede lädt, wie schon seit dem Jahr 2011, alle Kinder für Oster­montag (22. April), 14 Uhr, zur Oster­ei­er­suche in den Emscher­park ein.

Der Oster­hase hat am glei­chen Platz wie in den ver­gan­genen Jahren seine Ver­stecke gewählt. Zur Suche sind bitte Körb­chen mit­zu­bringen.

Wäh­rend sich die Kinder bei der Eier­suche mit Nasche­reien stärken können, haben die Eltern bei Kaffee, Kuchen und Kalt­ge­tränken Gele­gen­heit mit Vor­stands- und Frak­ti­ons­mit­glie­dern der SPD Holzwickede zu dis­ku­tieren und deut­lich zu machen, wo in Holzwickede der Schuh drückt. Die Oster­ei­er­suche bietet so im Rahmen der SPD Aktion „Zuhören statt reden“ eine zusätz­liche Chance mit den Bür­ge­rinnen und Bür­gern in den Dialog zu kommen.

Die Par­tei­mit­glieder treffen sich um 13 Uhr zum Aufbau.

  • Termin: Montag (22. April), ab 14 Uhr, Emscher­park
Kreativität ist trumpf: UNIQ-Geschäftsführer Daniel Krahn (r.) führte die Gäste der CEFU durch das junge Unternehmen im Eco Port und referierte anschließend über das Feel Good-Management bei UNIQ (Urlaubsguru u.a.)

Nachhilfe im Feel Good Management

Der „War for Talents“ ist in vollem Gang, Unternehmen buhlen zunehmend um Mitarbeiter. Die Bindung und Motivation derselben ist die Herausforderung unserer Zeit. Gerade Start-Ups und junge Unternehmen verfolgen spannende Ansätze, wie dies gelingen kann. Das Centrum für Unternehmensentwicklung (CEFU) e.V. an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der TU Dortmund besuchte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „CEFU-Lounge“ die junge Holzwickede Firma UNIQ, die für ihr umfassendes Feel Good Management sowie für die innovative Mitarbeiterführung bereits mehrfach ausgezeichnet worden ist.

Weiterlesen

Stellen die neuen Daten vor (v.l.n.r.): Jochen Marienfeld (Vorsitzender Gutachterausschuss), Dominik Finsterbusch (Gutachterausschuss) und Martin Oschinski (Leiter der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Unna). (Foto: Max Rolke - Kreis Unna )

Immobilienrichtwerte veröffentlicht: Wieviel ist das Haus tatsächlich wert?

Wer ein Haus kaufen möchte, hat oft nur eine vage Ahnung davon, was es tatsächlich wert ist. Wer nicht gleich einen Gutachter beauftragen möchte, kann künftig auf ein neues Angebot des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Unna zurückgreifen, um sich eine erste Einschätzung abzuholen: die Immobilienrichtwerte.

Weiterlesen

Fahrrad, (Foto: Pixabay)

ADFC Holzwickede trifft sich am Stammtisch

Der ADFC Holzwickede trifft sich zu seinem monat­li­chen Stamm­tisch am Montag (11. Fer­buar) von 18 bis 20 Uhr in der Gast­stätte Hoppy’s Treff Treff“, Nord­straße 1.

Die aktu­ellen Themen sind neben dem gesel­ligen Erfah­rungs­aus­tausch: Neue Ter­mine aus dem ADFC Ver­band, Rad­fahr­re­geln und Ver­halten bei Grup­pen­fahrten sowie ein Bil­der­vor­trag über zurück­lie­gende Rad­touren. Ein­ge­laden ist jeder, sich für das Rad­fahren inter­es­siert.

Leserbrief: Begrünung des Festplatzes ein kostspieliger Schildbürgerstreich

Sehr geehrte Damen und Herren, bei der Diskussion auf dem Neujahrsempfang der FDP wurde vom Fraktionsvorsitzenden der FDP, Jochen Hake, daran erinnert, dass die zähe Suche nach einem Kita-Standort in der Gemeinde zu einem Vertrauensverlust gegenüber der Politik geführt hat. Das ist richtig! Was jedoch nicht richtig ist und offensichtlich unterstellt wird, dass es ProPark und den fast 1000 Gemeindemitgliedern , die für den Erhalt des Parkgrüns unterschrieben haben zu keiner Zeit um die Alternative Kita oder Bäume ging, sondern nur um den Standort der Kita - also entweder Bäume weg oder Neubau auf bereits versiegelter Fläche!

Weiterlesen

Gratulieren zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und Übernahme, v.l. : Stefan Petersmann (Betriebsleiter der Wasserversorgung), Hendrik Ledwon (Anlagenmechaniker - Fachrichtung Versorgungstechnik Gas und Wasser), Ulrike Drossel (Bürgermeisterin), Linda Stieler (Fachbereichsleiterin Service und Standesamt), Andreas Westkamp (Netzmeister Wasser). Foto: Gemeinde Holzwickede)

Hendrik Ledwon schließt Ausbildung erfolgreich ab

Gratulieren zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und Übernahme, v.l. : Stefan Petersmann (Betriebsleiter der Wasserversorgung), Hendrik Ledwon (Anlagenmechaniker - Fachrichtung Versorgungstechnik Gas und Wasser), Ulrike Drossel (Bürgermeisterin), Linda Stieler (Fachbereichsleiterin Service und Standesamt), Andreas Westkamp (Netzmeister Wasser). Foto: Gemeinde Holzwickede)
Gra­tu­lieren zur erfolg­reich abge­schlos­senen Aus­bil­dung und Über­nahme, v.l. : Stefan Peters­mann (Betriebs­leiter der Was­ser­ver­sor­gung), Hen­drik Ledwon (Anla­gen­me­cha­niker – Fach­rich­tung Ver­sor­gungs­technik Gas und Wasser), Ulrike Drossel (Bür­ger­mei­sterin), Linda Stieler (Fach­be­reichs­lei­terin Ser­vice und Stan­desamt), Andreas West­kamp (Netz­mei­ster Wasser). Foto: Gemeinde Holzwickede)

Hen­drik Ledwon, Aus­zu­bil­dender zum Anla­gen­me­cha­niker – Fach­rich­tung Ver­sor­gungs­technik Gas und Wasser – beim Eigen­be­trieb Was­ser­ver­sor­gung Holzwickede, hat seine Prü­fung erfolg­reich absol­viert und mit „Gut“ bestanden. Die Aus­bil­dung über drei­ein­halb Jahre begann am 1. August 2015. Hen­drik Ledwon wird nun in ein Beschäf­ti­gungs­ver­hältnis über­nommen und wei­terhin im tech­ni­schen Bereich beim Eigen­be­trieb Was­ser­ver­sor­gung ein­ge­setzt.

Lets’s call him Sherlock“ – die Väter und Mütter des Kriminalromans

Die Gemein­de­bi­blio­thek und der Deutsch-Bri­ti­sche Club Holzwickede e.V. laden zu einem Vor­trag in der Gemein­de­bi­blio­thek ein. Am 8. Februar wird ein Abend den Vätern und Müt­tern des Kri­mi­nal­ro­mans gewidmet.

Dr. Sabine Prüfer aus Düs­sel­dorf wird die Autoren des klas­si­schen eng­li­schen Kri­mi­nal­ro­mans in den Fokus ihres span­nenden Vor­trages stellen: Edgar Allan Poe, Arthur Conan Doyle, Agatha Chri­stie, Dorothy L. Sayers und ihre Detek­tive.

Hohen Bekannt­heits­grad haben hier Agatha Chri­sties Miss Marple und Her­cule Poirot, sowie Dorothy L. Sayers Lord Peter Wimsey. Arthur Conan Doyles eigen­wil­liger Detektiv mit Pfeife und Tweed­mütze, Sher­lock Holmes, gilt als einer der bekann­te­sten Titel­helden der Kri­mi­nal­li­te­ratur. Gemeinsam mit seinem Assi­stenten, Dr. Watson, erlangte die Figur des Sher­lock Holmes Kult­status.

Der Vor­trag beginnt um 19.30 Uhr. Der Ein­tritt beträgt drei Euro. Karten im Vor­ver­kauf gibt es ab sofort in der Gemein­de­bi­blio­thek. Auch Mit­glieder des Deutsch-Bri­ti­schen Clubs benö­tigen übri­gens eine Ein­tritts­karte, da der Platz in der Gemein­de­bi­blio­thek begrenzt ist.

  • Termin: Freitag, 8. Februar, 19.30 Uhr, Gemein­de­bi­blio­thek, Opher­dicker Str. 44

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv