Die Ehrenamtlichen der Seniorengruppe "Mit Rat und Tat" konnten heute das erste Mal wieder frische Lebensmittel ausgeben. Künftig soll die Tafelausgabestelle Holzwickede wieder wie gewohnt jeden Mittwoch geöffnet werden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Helfer und Kunden gleichermaßen froh: Tafel gibt wieder frische Lebensmittel aus

Den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ und natürlich auch ihren Kunden war anzumerken, wie froh sie waren, dass ab heute (19. August) endlich wieder regelmäßig frische Lebensmittel an der Tafelausgabestelle im evangelischen Gemeindehaus an der Goethestraße ausgegeben werden können.

Weiterlesen

Hubert Hüppe (CDU). (Foto: CDU)

Heimaufsicht soll über Situation von Heimeinrichtungen während Corona berichten

Der Kreisvorsitzende der Senioren Union im Kreis Unna, Hubert Hüppe, hat angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infizierten im Kreis Unna beantragt, dass im Ausschuss für Soziales, Familie und Gleichstellung des Kreises Unna, der morgen (18. August) im Kreishaus tagt, ein Bericht der WTG-Behörde (Heimaufsicht) zur Situation von Menschen in stationären Einrichtungen erfolgen soll. Der CDU-Politiker, der auch Mitglied des Ausschusse ist, will dabei in Erfahrung bringen, wie das Recht auf Teilhabe von Heimbewohnern am gesellschaftlichen Leben auch in Corona-Zeiten umgesetzt werden kann.

Weiterlesen

Die Mitglieder der Gruppe "Mit Rat & Tat" können ab sofort wieder eine Tafelausgabe nach Plan machen. Die Tafel Unna beliefert sie wieder regelmäßig mit Lebensmitteln. Das Foto entstand bei ersten selbst organisierten Ausgabe von Lebensmitteltüten. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Warten der Bedürftigen hat ein Ende: Ab sofort wieder Tafelausgabe wie gewohnt

Die Holzwickeder Seniorengruppe "Mit Rat und Tat" hat gute Neuigkeiten: "Wir haben von der Tafel Unna erfahren, dass wir ab kommenden Mittwoch (19. August) wieder wöchentlich mit Lebensmitteln für unsere Ausgabestelle in Holzwickede beliefert werden", erklärt ihr Sprecher Wilfred Knoke. "Darüber freuen wir uns natürlich sehr." Die ehrenamtlichen Helfer der Gruppe haben bereits alle Vorkehrungen getroffen, um den geregelten Ablauf der Lebensmittelausgabe in Corona-Zeiten sicherstellen zu können.

Weiterlesen

Auch der Emscherquellhof mit seinem Cafe´und als Ziel der Entdeckertouren im Kreis Unna ist sicher ein gelungenes Beispiel für die positiven sozialen Aspekte des Emscher-Umbaus für die Region. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Sozialraumstudie zeigt: Emscher-Umbau wichtiger Impuls für die Region

Der Emscher-Umbau hat auch einen wichtigen Impuls in einer mehrfach benachteiligten Region gegeben, wobei dieser positive Effekt des wasserwirtschaftlichen Infrastrukturprojektes bei der Bevölkerung durchaus und auch so wahrgenommen wird. Zu diesem Ergebnis kommt unter anderen eine Studie, die das Zentrum für Interdisziplinäre Regionalforschung an der Ruhr-Universität Bochum auf Initiative der Emschergenossenschaft erstellt hat. Für diese Sozialraumanalyse wurden soziale Gesichtspunkte des Generationenprojektes Emscher-Renaturierung unter die Lupe genommen.

Weiterlesen

Die Werkstatt Unna vermittelte 100 junge Menschen passgenau in Ausbildungsberufe. Jetzt könnte das "Regionale Ausbildungsmanagenment" im Kreis Unna ein Modell für ganz NRW werden. (Symbolfoto: mobilitat/Fotalia)

Regionales Ausbildungsmanagement: Passgenaue Beratung als Modell für ganz NRW?

Ausbildungsfähige Jugendliche finden keine Lehrstelle, Ausbildungsbetriebe können ihre Nachwuchsstellen nicht besetzen, weil sie nicht den passenden Bewerber finden. Diese schon typische Situation der Vorjahre könnte sich im Zuge der Corona-Pandemie bis zum Herbst erheblich zuspitzen, wenn Betriebe in wirtschaftlichen Notsituationen ihre Ausbildungsplätze nicht besetzen können. Das „Regionale Ausbildungsmanagement“ im Kreis Unna hatte es sich erfolgreich zum Hauptanliegen gemacht, Betriebe und Jugendliche passgenau zusammenzubringen.

Weiterlesen

Die Seniorengruppe "Mit Rat & Tat" verteilt am kommenden Mittwoch (29. Juli) zum fünften Mal kostenlos Lebensmitteltüten an Bedürftige. Das Foto zeigt die Ausgabe am 17. Juni. (Foto: P. Gräber - Emscherblog) verteilt heute noch einmal kostenlos Lebensmitteltüten an die Tafel-Kunden: Das Foto zeigt die Ausgabe in der Vorwoche. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ gibt wieder Lebensmitteltüten aus

Die Holzwickeder Seniorengruppe "Mit Rat und Tat" steht vor ihrer nächsten Lebensmittelausgabe. Wie ihr Sprecher Wilfried Knoke dazu mitteilt, wird die Gruppe am kommenden Mittwoch (29. Juli) ind er Zeit von 12 bis 13 Uhr zum nunmehr fünften Mal in eigener Regie Lebensmitteltüten kostenlos an Tafelkunden aus Holzwickede verteilen. Die Ausgabe erfolgt wieder am Eingang des evangelischen Gemeindehauses an der Goethestraße 6.

Weiterlesen

Eltern im Südkreis werden um rd. 3,4 Mio. Euro durch beitragsfreie Kitas entlastet

Für Kinder im letzten Kita-Jahr vor der Einschulung wurden schon länger keine Elternbeiträge mehr fällig. Ab August kommt ein weiteres beitragsfreies Jahr hinzu. Was Eltern freut, soll die Kommunen nicht zusätzlich belasten. Die Jugendämter im Südkreis (Unna, Schwerte und das Kreisjugendamt) können deshalb für das kommende Kita-Jahr mit Ausgleichszahlungen in einer Gesamthöhe von rund 3,4 Mio Euro rechnen. Das ergab eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion, auf die der heimische Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke in seiner jüngsten Pressemitteilung hinweist.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv