Die Teilnehmenden am Vorlesewettbewerb zusammen mit den ersten drei Gewinnerinnen Julia, Mariah und Isane (v.l. mit Urkunden) sowie Freundeskreis-Vize Klaus Diekmann (li.) (Foto: privat)

Beeindruckende Leistungen beim 9. Französischen Vorlesewettbewerb des CSG

Die Teilnehmenden am Vorlesewettbewerb zusammen mit den ersten drei Gewinnerinnen Julia, Mariah und Isane (v.l. mit Urkunden) sowie Freundeskreis-Vize Klaus Diekmann (li.) (Foto: privat)
Die Teilnehmerinnen am Vorlesewettbewerb zusammen mit den ersten drei Gewinnerinnen Julia, Mariah und Isane (v.l. mit Urkunden) sowie der Jury mit Freundeskreis-Vize Klaus Diekmann (li.) (Foto: privat)

Beim 9. Französischen Vorlesewettbewerb des Clara-Schumann-Gymnasiums am Mitwochnachmittag (4.3.), den der Freundeskreis Holzwickede-Louviers traditionell mit der Auslobung von Preisen unterstützt, zeigten alle zehn Teilnehmerinnen aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 überzeugende Leistungen. Besonders beeindruckte die aus zwei Oberstufenschülern und Freundeskreis-Vizepräsident Klaus Diekmann bestehende Jury, wie die Schülerinnen auch ihnen unbekannte Texte gekonnt vortrugen.

Die ersten drei Gewinnerinnen Mariah, Julia und Isane erhielten Urkunden zusammen mit Buchgutscheinen. Mariah Desousa als erste Preisträgerin durfte sich zusätzlich freuen über die Möglichkeit einer kostenfreien Reise in die französische Partnerstadt Louviers sowie das Angebot des Freundeskreises für eine kostenlose Vereinsmitgliedschaft bis zum Abitur. Aber auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus:  Sie erhielten „süße“ Trostpreise für ihre ebenfalls ansprechenden Beiträge.

Regelmäßig veranstalten das CSG und der Freundeskreis jeweils zu Beginn des 2. Schulhalbjahres diesen beliebten schulinternen Wettbewerb.

CSG, Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv