Currently browsing tag

PluBa

So soll das neue Wohn- und geschölftshaus an der Bahnhofstra0e n19 nach den ersten Plänen des Architekten aussehen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Neues Wohn- und Geschäftshaus wird Optik der Bahnhofstraße nachhaltig verändern

Mit der Vorstellung eines Wohn- und Geschäftshauses an der Bahnhofstraße 19 durch den Architekten wurde ein weiteres Bauvorhaben im Planungs- und Bauausschuss diese Woche vorgestellt. Das geplante Projekt wird schräg gegenüber Motorrad Joy zwischen den Übergangswohnheimen und der Feuerwache Mitte entstehen und dürfte die Optik der nördlichen Bahnhofstraße nachhaltig verändern. …

Auf der rd. 4 000 qm großen Fläche rechts neben dem ev. Friedhof an der Unnaer Straße in Opherdicke soll die neue vierzügige Kindertagesstätte in Opherdicke entstehen. (Foto: Googlemaps)

UBKS stellt erste Planungen für neue Kita in Opherdicke vor

Während der Standort der geplanten AWO-Kita in der Gemeinde noch immer umstritten ist, gibt es für die in Opherdicke geplante neue vierzügige Kita bislang keine derartigen Probleme. UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer stellte im Planungs- und Bauausschuss am Dienstagabend die ersten Planungen für die Kindertagesstätte vor. Peter GräberDipl.-Journalist

Durch die nunmehr zweigeschossige Planung kann die neue Kita auf 2.000 qm Fläche untergebracht werden. (Entwurf: Weiss und Wessel)

Alles auf Null oder weiter so: Politik ringt um richtigen Kita-Standort

Die gute Nachricht für die betroffenen Eltern und Kindern vorweg: Keine der Fraktionen im Gemeinderat hat Interesse daran, den Bau des neuen Kindergartens zu verzögern. Mit irgendwelchen Geschäftsordnungstricks ist deshalb wohl nicht zu rechnen in den beiden entscheidenden Sitzungen zur Errichtung der neuen Kita auf dem Festplatz. Die schlechte Nachricht: …

Maximal 45 Sekunden Wartezeit sagt der Verkehrsgutachter auf der Sölder Straße / Hazuptstraße voraus, wennd er Wohnpark Emscherquelle voll belegt ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Verkehrsgutachter: Straßen durch Wohnpark Emscherquelle nicht nennenswert belastet

Das Ingenieurbüro Lindschulte & Kloppe stellte die Ergebnisse des Verkehrsgutachtens zum Wohnpark Emscherquelle heute (24. April) im Planungs- und Bauausschuss vor. Wie nicht anders zu erwarten, sahen sich Befürworter und Gegner des geplanten Baugebietes auf dem Gelände der ehemaligen Emscher-Kaserne gleichermaßen in ihrer Einschätzung bestätigt, welche Auswirkungen der Wohnpark auf …

Insgesamt zehn Module mit Wohneinheiten für maximal acht Personen, einschließlich Büro für den Hausmeister, einem zentralen Aufenthaltsraum sowie einem Waschsalon umfasst die Notunterkunft an der Bahnhofstraße. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Planungs- und Bauausschuss besichtigt Modulbauten an Bahnhofstraße

Mit der Besichtigung der Modulbauten an der Bahnhofstraße, begann heute (6.9.) die Sitzung des Planungs- und Bauausschusses. Die meisten der Ausschussmitglieder waren dabei zum ersten Mal in den als Notquartier geplanten Unterkünften, an denen zuletzt auch der Grünen-Sprecher Friedhelm Klemp Kritik geäußert hatte: Nur eine Naßzelle mit Duschen und Toiletten …