Currently browsing category

Aus den Vereinen

Staatssekretärin für Sport zu Gast beim KreisSportBund Unna e.V.

„Ich werde im Laufe meiner Amtszeit jeden Kreis- und Stadtsportbund in Nordrhein-Westfalen persönlich besuchen“, war eine der ersten Aussagen, als Andrea Milz, die Staatsekretärin für Sport der neuen Landesregierung, am 11.07.2017 zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach Ihrer Berufung im Rahmen der KSB/SSB-Tagung des Landessportbundes NRW erstmals im Haus Opherdicke verweilte.

Der HSC-Gesundheitssport bewegt seit einem Vierteljahrhundert die Menschen 8in der Region. Am Samstag lädt der HSC zum Jubiläumsempfang. (Foto: privat)

HSC-Gesundheitssport bewegt seit 25 Jahren die Menschen: Jubiläumsempfang im Forum

Die Gesundheitssportabteilung des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Anlässlich des runden Jubiläums lädt der Gesamtverein morgen (29. September) ab 11 Uhr zum offiziellen Empfang ins Forum des Schulzentrums mit buntem Programm und Ehrungen ein. Getrübt wird die allgemeine Festtagsharmonie allerdings durch ein paar Misstöne hinter den Kulissen.

Die erfolgreichen JCH-Kämpfer bei den Bezirksmeisterschaften der Alterklassen U10 und U13 in der Hilgenbaumhalle. (Foto: JCH)

Judo Club Holzwickede stellt drei Bezirksmeister im Nachwuchsbereich

Am Sonntag (23.9) fanden in Holzwickede die diesjährigen Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse U10 und U13 statt. Knapp 300 Judoka kamen nach Holzwickede um in den jeweiligen Gewichtsklassen die Bezirksmeister auszukämpfen. Weiterhin ging es für die Altersklasse U13 um die Qualifizierung zur Westfalenmeisterschaft. Mehr als 400 Zuschauer fanden sich in der Hilgenbaumhalle ein, um die jeweiligen Athleten und Athletinnen anzufeuern.

Bürgermeisterin Ulrike Drossel hatte sichtlich Spaß bei der Eröffnung des historischen Lagers am Samstag im Emscherpark. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Römische Legionäre und Schotten erobern Emscherpark im Handstreich

Eine ungewöhnliche Optik bot der Emscherpark an diesem Wochenende: Zwischen Zelten, die so gar nicht nach modernem Camping aussahen, spazierten merkwürdig gekleidete Frauen, Männer und Kinder herum, Männer in Schottenröcken kreuzten den Weg mit exerzierenden römischen Soldaten, junge Frauen in langen Gewändern spannen Wolle am Spinnrad oder kochten Tee auf offenem Feuer: ein historisches Lager hatte sich am Wochenende (21.-23. September) im Emscherpark niedergelassen.

Vertritt die Jugend beim Bürgerdialog: Daniel Brands, Projektleiter beim Deutsch-Französischen Jugendausschuss (DFJA). (Foto: privat)

VHS und Freundeskreis laden zum Europäischen Bürgerdialog

Europa ist heute wichtiger denn je. Die VHS Unna-Fröndenberg-Holzwickede hat sich zusammen mit dem Holzwickeder Freundeskreis des Themas angenommen und lädt in der kommenden Woche zu einem Europäischen Bürgerdialog ein, der sich erstmals an alle Bürgerinnen und Bürger der Emschergemeinde richtet. Unter dem Motto „Die Zukunft der Europäischen Union – Wie geht es weiter?“ sollen Bürger ihre Gedanken, Anregungen, Kritik an und zu Europa äußern können.