WFG wirbt vor internationalem Publikum für den ECO PORT

EcoPort

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) wird auf der größten europäische Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, der Expo Real in München, für den 350.000 m² großen Eco Port in Holzwickede werben. (Foto: Peter Gräber)

Rund 70.000 Quadratmeter Fläche im Gewerbepark ECO PORT warten noch auf neue Eigentümer. Das könnte sich in der nächsten Woche ändern. Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) nutzt die größte europäische Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen Expo Real in München, um für das 350.000 m² große Areal zu werben. Vor allem mit seiner zentralen Lage und der Nähe zum Dortmunder Flughafen soll der ECO PORT bei den Messebesuchern punkten.

Als Aussteller am Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr bieten die Vertreter der WFG vom 5. bis 7. Oktober Projektentwicklern und Investoren aus ganz Europa zahlreiche attraktive Gewerbeflächen im Kreisgebiet an. Neben dem Gewerbepark ECO PORT haben sie auch den INLOGPARC in Bönen im Gepäck.

Und auch sonst hat die WFG starke Botschafter für den Kreis Unna mit im Boot. Insgesamt 7 Mitaussteller präsentieren ihre Angebote und Projekte den Interessenten aus aller Welt. Mit dabei sind in München die UKBS und die Sparkasse UnnaKamen, der TECHNOPARK Kamen und die TWS Schwerte, sowie die IDO Immobilien Verwaltungs- & Service GmbH, die DoReal Immobilien Consulting e.K. und die Bayer Pharma AG.

Im vergangenen Jahr kamen 1.653 Aussteller und knapp 37.000 Besucher aus 74 Ländern nach München, um neue Kontakte zu knüpfen, Netzwerke aufzubauen und konkrete Projektideen zu entwickeln. Die WFG ist seit 2002 mit Projekten auf der Messe vertreten.

Den Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr finden Interessenten in Halle B1, Stand 330.
Weitere Infos zu Expo Real 2015 gibt es im Internet unter www.exporeal.de.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.