"Demenz im Krankenhaus" ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Diakonie in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)

Vortrag Ökumenische Zentrale: „Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige“

Die Ökumenische Zentrale lädt zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung über „Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige“ ein. Der Vortrag findet am Mittwoch (7. Dezember) ab 14.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte statt.

Ein Unfall, ein Schlaganfall oder auch eine chronische Erkrankung wie Demenz – und plötzlich ändert sich vieles. Ihre Eltern, Ihr Partner oder Ihre Großeltern können ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen und brauchen Ihre Hilfe. Wahrscheinlich fühlen Sie sich von all den auf Sie einstürzenden Informationen überfordert. Immerhin gibt es bei der Pflege von Angehörigen viele Aspekte zu bedenken. Wie kann die Pflege zu Hause organisiert werden? Welche Dienste stehen zur Verfügung? Welche finanziellen Hilfen gibt es? Wer bietet Entlastungsmöglichkeiten an?

Anmeldung erbeten

Entlastung – das bedeutet neben der zeitlichen ebenso die psychische, soziale, körperliche und auch
finanzielle Entlastung. Für die Betroffenen aber und ihre Angehörigen ist es zuweilen schwierig, das
richtige Hilfsangebot zu finden. Die Informationsveranstaltung „Entlastungsmöglichkeiten für
pflegende Angehörige“ soll helfen, einen Überblick über die einzelnen Möglichkeiten zu gewinnen.
Carolin Temme von der Ökumenischen Zentrale steht als sachkundige Referentin zur Verfügung. Der
kostenlose Vortrag richtet sich an pflegende Angehörige und an alle, die sich für dieses Thema interessieren. Um telefonische Anmeldung unter Tel. 44 66 wird gebeten.

  • Termin: Mittwoch, 7. Dezember, 14.30 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Ökumenische Zentrale, Seniorenbegegnungsstätte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-Mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv