Trägerverein dankt seinen Ehrenamtlichen mit gemeinsamen Abendessen

0123
Ohne den Einsatz der Damen vom Serviceteam und anderer ehrenamtlicher Helfer könnte der Trägerverein seine Aufgaben kaum wahrnehmen: Der Vorstand dankte seinen Ehrenamtlichen mit einer Einladung zum gemeinsamen Abendessen. (Foto: privat)

Nur Dank des ehrenamtlichen Engagements seiner Mitglieder ist der Trägerverein der Begegnungsstätte Seniorentreff in der Lage, die Vielfalt seines umfangreichen Angebots aufrecht zu erhalten.

Den auch im Jahr 2015 erbrachten Arbeitseinsatz nahm der Vereinsvorstand zum Anlass, wie den zurückliegenden Jahren geschehen, die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren am Freitag (26.2.) zu einem gemeinsamen Abendessen in die Cafeteria der Begegnungsstätte einzuladen.

41 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und konnten sich an einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Buffet stärken. Die Vorstandsmitglieder servierten Getränke nach Wunsch und es bot sich ausreichend Gelegenheit zu netten Gesprächen.

0113
Die Vorsitzenden Karl Stadler und Hildegard Busemann überreichten der „Vereinsfloristin“ Gertraude Baumann (M.) ein Erinnerungsdokument. (Foto: privat)

Als Abrundung und Überraschung des Abends gab es noch einen Auftritt von „Ette und Lilly“. Die Späße von Profi-Bauchredner Egbert Brede und seiner rotzfrechen, rothaarigen „Lilly“  sorgten für viele Lacher. Der gelungene Auftritt wurde mit lang anhaltendem Beifall bedacht. Nicht unerwähnt sollten Kerstin Bunge und Friedhelm Herberg bleiben, die dem Bauredner bei einem Teil seines Auftritts assistierten und ihre Aufgaben mit Bravour  lösten.

Für ihre langjährige und engagierte Tätigkeit beim floristischen Ausschmücken der Tischdekorationen händigte der Vereinsvorstand  Gertraude Baumann ein Erinnerungsdokument aus.

Zum Abschluss bedankte sich der Vereinsvorsitzende noch einmal bei allen engagierten Helfern und hob den besonderen Einsatz des „Service Teams“ hervor. Dies verband er mit die Hoffnung auf weitere Mithilfe in der Zukunft.

Trägerverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv