Schlagwort: Karneval

Bester Stimmung waren die fast 60 Mitglieder und Gäste bei der Karnevalfeier des Trägervereins am Samstag in der Seniorenbegegnungsstätte. (Foto: privat)

Superstimmung beim Karneval im Seniorentreff: Feier spontan verlängert

Der Trägerverein der Seniorenbegegnungsstätte konnhte am Karnevalsamstag (25.2.) fast 60 Mitglieder und Gäste zu seiner traditionellen Karnevalsfeier begrüßen. Durch das Programm führte der Schatzmeister Dieter Ewerth, der selbst einen Vortrag zum Thema „Sport“ hielt. Hildegard Busemann lies sich von Achim Tombola „musikalisch“ interviewen und trat als „Hausmeisterin" der Begegnungsstätte auf. Erna Busemann berichtete über einen „komplizierten“ Blusenkauf. Und Bärbel Schwägerl sorgte mit drei Titeln für gymnastische Auflockerungen.

Weiterlesen

Der Verein Seniorenbegegnungsstätte lädt zum Karneval ein. (Foto: privat)

Verein Seniorenbegegnungsstätte lädt zum Karneval ein

Der Verein Seniorenbegegnungsstätte lädt zum Karneval ein. (Foto: privat)
Der Verein Senio­ren­be­geg­nungs­stätte lädt zum Kar­neval ein. (Foto: privat)

Der Verein Begeg­nungstätte Senio­ren­treff Holzwickede e.V. lädt alle Mit­glieder, Freunde und Intres­senten zu einer Kar­ne­vals­feier am Samstag (22. Februar) in die Senio­ren­be­geg­nungs­stätte ein. Beginn dieser Ver­an­stal­tung ist um 15.11 Uhr, Ein­lass ab 14 Uhr. Der Ein­tritt beträgt zwei Euro.

Die Besu­cher erwatet ein buntes Pro­gramm mit vielen Über­ra­schungen. Die musi­ka­li­sche Lei­tung über­nimmt der Enter­tainer Rudi Brossat, der alle Gäste mit einer musi­ka­li­schen Reise durch die Musik­welt des Kar­ne­vals in Stim­mung ver­setzen wird. Karten für diese Ver­an­stal­tung sind ab sofort in der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte erhält­lich.

  • Termin: Samstag (22. Februar), 15.11 Uhr, Senio­ren­be­geg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a

Trägerverein Seniorentreff eröffnet fünfte Jahreszeit in Rausinger Halle

Der Verein Begeg­nungs­stätte Senio­ren­treff und die Gemein­de­ver­wal­tung läuten die fünfte Jah­res­zeit am Sonntag, 11. November, 15.11 Uhr, mit einem bunten Pro­gramm in der Rausinger Halle ein. Für die Ver­an­stal­tung sind noch Karten erhält­lich.

Der Kar­ne­vals­verein K.G. Rot-Gold Dort­mund-Wickede 1967 e.V. und die
Majo­retten-Show­tanz­gruppe „Silver Sen­sa­tion“ werden die Besu­cher mit Tanz- und Gesangs­ein­lagen auf die när­ri­sche Zeit ein­stimmen. Der Allein­un­ter­halter Rudi Bros­sert sorgt für die musi­ka­li­sche Umrah­mung und bittet zum Tanz.

Zum Auf­takt wird ein gemüt­li­ches Kaf­fee­trinken ange­boten. Aus diesem Grund bitten die Initia­toren darum, ein Kaf­fee­ge­deck mit­zu­bringen.

Karten zum Preis von drei Euro (inklu­sive Kaffee und ein Ber­liner) sind im Büro der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a, zu erwerben. Eine tele­fo­ni­sche­Vor­be­stel­lung ist unter Tel. 02301 44 66 mög­lich.

  • Termin: Sonntag (11. November), 15.11 Uhr (Ein­lass: 14.30 Uhr), Rausinger Halle, Rausinger Str. 

Allerkleinste Karnevalsumzug in Hengsen: Helau und Alaaf zum Kreiselkarneval

Pünkt­lich um 11.11 Uhr star­tete Achim Proba am Sonntag (11. Februar) wieder seinen aller­klein­sten Kar­ne­vals­umzug am Kreisel in Hengsen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Helau und Alaaf zum Krei­sel­kar­neval: Pünkt­lich am Sonntag, 11. Februar um 11.11 Uhr star­tete Achim Proba zum neunten Mal mit seinem Lei­er­ka­sten um den Kreisel von Hengsen.

Weiterlesen

KFD-Weiberfastnacht: Närrische Weiber außer Rand und Band

Beste Stim­mung herrschte bei der Wei­ber­fast­nacht der KFD im Alois-Gemmeke.-Haus. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Wehe wenn sie los­ge­lassen: Zum Auf­takt der heißen Phase des Kar­ne­vals hatte die Katho­li­sche Frau­en­gemein­schaft Deutsch­lands (KFD) Holzwickede heute zur Wei­ber­fast­nacht ein­ge­laden. Auch im elften Jahr unter Lei­tung von Ste­fanie Meier und Andrea von Schaewen war der großer Saal im Alois-Gemmeke-Haus wieder bis auf den letzten Platz gefüllt: 120 när­ri­sche KFD-Weiber fei­erten gemeinsam mit Pfarrer Bern­hard Mid­de­lanis und Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel Wei­ber­fast­nacht.

Als beson­dere Gäste konnte Ste­fanie Meier eine schrul­lige Alte (Hella Jung­nitz) begrüßen, die sich mit der modernen Technik des Tele­fo­nie­rens schwertat, Paula Pro­zent (Ilka Breker), die 100 Pro­zent als Quas­sel­strippe gab sowie eine etwas andere Schöp­fungs­ge­schichte (Maria Mag­da­lena Golom­bowski) vom Laster des guten Geschmacks erzählte.

Auch die Queen und Elvis waren da

Höhe­punkt der Ver­an­stal­tung war aller­dings der Besuch der eng­li­schen Queen (Adel­heid Dietze), die sich trotz des Bre­xits auf den Weg nach Holzwickede gemacht hatte. Doch nicht nur das. Sie brachte auch den all­seits geschätzten Elvis (Bern­hard Mid­de­lanis) mit, der mit „Devil in Des­guise“ und „Love me Tender“ die Frauen in ihren Bann zog.

Der Kreis III der KFD brachte die Gesund­heits­re­form und ihre Folgen anschau­lich zum Aus­druck und zeigte was pas­siert, wenn Spar­maß­nahmen im Senio­ren­heim greifen. Selbst­ver­ständ­lich schauten auch Frau Pos­pi­schill (Ste­fanie Meier) und Frau Haw­li­schek (Andrea von Schaewen) wieder vorbei und hielten einen Rück­blick auf das ver­gan­gene Jahr 2016.

Der neue KFD-Vor­stand, der Anfang Februar gewählt wurde, hatte allerlei kuli­na­ri­sche Genüsse parat und ver­sorgte die Gäste auf die gewohnt lie­bens­werte Art.

[envira-gal­lery id=„18690“]

Über 100 jecke Weiber außer Rand und Band beim Karneval der kfd

Wehe, wenn sie losgelassen: Vom Pfarrzentrum zu einem Zentrum des karnevalistischen Frohsinns mutierte heute (12.2.) das Alois-Gemmeke-Haus. Dafür verantwortlich ist die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) der Liebfrauengemeinde , die ab 15 Uhr zur traditionellen Weiberfastnacht in Holzwickede eingeladen hatte.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv