Schlagwort: Flughafen

Die sechs neuen Ausbildenden am Flughafen Dortmund mit ihren Ausbildungsleitern und -betreuern. (Foto: Flughafen Dortmund)

Ausbildungsstart am Dortmund Airport: Sechs Auszubildende starten ins Berufsleben

Der Dortmund Airport bildet in diesem Jahr vier Servicekaufleute im Luftverkehr, einen IT-Systemelektroniker und einen KFZ-Mechatroniker aus. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr sogar sechs jungen Menschen die Möglichkeit bieten können, ihre Karriere am Dortmund Airport zu beginnen. Die Ausbildungen zum IT-Systemelektroniker und zum KFZ-Mechatroniker werden in diesem Jahr erstmalig angeboten. Wir sind stolz, dass wir die Ausbildungsvielfalt damit in diesem Jahr erhöhen können“, so Bernd Ossenberg, Ausbildungsleiter am Dortmunder Flughafen.

Weiterlesen

Die bundesweit erste Wizz Air-Base ist heute (31. Juli) am Flughafen Dortmund offiziell eröffnet worden. (Foto: Flughafen Dortmund)

Bundesweit erste Wizz Air-Base am Flughafen Dortmund offiziell eröffnet

Die Wizz Air-Base am Dortmund Airport wurde heute (31.7.)M offiziell eröffnet. Die ungarische Airline stationiert insgesamt drei Airbus A320 am Dortmunder Flughafen. Die Base-Eröffnung geht mit 18 neue Ziele einher. Der Airport schätzt das Passagiervolumen pro Jahr auf ca. eine Million. In 2020 rechnet der Flughafen bereits mit 250.000 zusätzlichen Reisenden. Heiko Holm, COO der Wizz Air, bezeichnet die Base-Eröffnung als großen „Meilenstein für das Geschäft der Wizz Air in Deutschland.“ Insgesamt fliegt Wizz Air vom Dortmund Airport aus nun 48 Ziele direkt an.

Weiterlesen

Flugreisende aus Risikoländern können sich am morgen (25. Juli) in einem Corona-Testzentrum im Dortmunder Flughafen testen lassen. ((Foto: Dortmund Airport)

Flughafen Dortmund bekommt eigenes Corona-Testzentrum

Flugreisende aus Risikogebieten können sich am Flughafen Dortmund kostenlos testen lassen. Das NRW-Gesundheitsministerium richtet in Zusammenarbeit mit den Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein und Westfalen-Lippe ein Corona-Testzentrum im Dortmunder Flughafen ein. Auch an den Flughäfen Düsseldorf und Münster/Osnabrück werden Testzentren eingerichtet.

Weiterlesen

Seit Samstag verbindet Wizz Air Dortmund mit Zypern: Erstflug nach Larnaka am 11. Juli ab Dortmund. (Foto: Flughafen Dortmund)

Erstflug nach Larnaka gestartet: Wizz Air verbindet Dortmund mit Zypern

Seit Samstag (11. Juli) können Passagiere drei Mal wöchentlich von Dortmund nach Zypern fliegen. Wizz Air hebt dienstags, donnerstags und samstags in die Hafenstadt Larnaka ab. Larnaka ist eins von zahlreichen Zielen, die in diesem Jahr neu in das Streckennetz der Wizz Air ab dem Dortmund Airport aufgenommen werden.

Weiterlesen

Die Passagierzahlen am Dortmund Flughafen sind im ersten Halbjahr massiv eingebrochen. Doch mit der Stationierung von drei Wizz Air-Flugzeugen wächst die Angebotsvielfalt. weiter (Foto: H.J. Landes - Flughafen Dortmund)

Flughafen Dortmund: Passagierzahl sinkt ium ersten Halbjahr um 57 Prozent

Die Zahl der Passagiere am Dortmunder Flughafen sank im ersten Halbjahr 2020 um mehr als die Hälfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Insgesamt nutzten 544.145 Passagiere im 1. Halbjahr 2020 den Dortmund Airport für ihre Reise, wie die Flughafenbetreiber mitteilen. Das ist ein Rückgang von 57 Prozent. Die Entwicklung in den einzelnen Monaten verlief dabei sehr unterschiedlich.

Weiterlesen

Die Bundespolizei hat am Samstag im Dortmunder Flughafen bei der Ein- und Ausreisekontrolle eines Fluges drei Haftbefehle vollstreckt. (Foto: Bundespolizei)

Flughafen Dortmund: Ein Flug, drei Festnahmen – Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle

Ein und derselbe Flug, drei Festnahmen, mehr als sechs Monate Freiheitsstrafen sind das Ergebnis der grenzpolizeilichen Ein- und Ausreisekontrollen von Einsatzkräften der Bundespolizei am Dortmunder Flughafen. Wie die Bundespolizei dazu mitteilt, überprüften am Samstagabend (7. März) Einsatzkräfte der Bundespolizei im Rahmen der grenzpolizeilichen Ein- und Ausreisekontrollen eines Fluges aus/nach Kutaissi (Georgien) zahlreiche Personen.

Weiterlesen

Jan Weber (Mitte links) und Jonas Wedlich (Mitte rechts) gewinnen Energie-Scout-Challenge (Foto: IHK zu Dortmund/Stephan Schütze)

Energie-Scout: Auszubildende siegen mit Effizienzkonzept für Flughafen Dortmund

Zwei Auszubildende des Dortmunder Flughafens wurden von der IHK in Kooperation mit den Effizienz- und Energieagenturen NRW zu Energie-Scouts ausgebildet. Bereits zum zweiten Mal nahmen Auszubildende des Airports an der Weiterbildung teil. Jonas Wedlich und Jan Weber haben während der Zeit nicht nur theoretisches Wissen zu den Themen Energiewende und Klimaschutz erlangt, sie haben auch ein Effizienzkonzept für den Dortmund Airport entwickelt, mit dem sie den Wettbewerb der Energie-Scouts gewonnen haben.

Weiterlesen

Die Bundespolizei hat am Samstag im Dortmunder Flughafen bei der Ein- und Ausreisekontrolle eines Fluges drei Haftbefehle vollstreckt. (Foto: Bundespolizei)

Ausreiseverbot für Neonazis: Verwaltungsgericht hebt Maßnahme der Bundespolizei auf

Die Bundespolizei hatte am vergangenen Freitag (22.2.) neun bekannten Neonazis am Dortmunder Flughafen die Ausreise verboten. Ihre Ausweise wurden einbehalten, weil sie nach Bulgarien ausreisen wollten, um dort mutmaßlich an einer rechtsextremistischen Veranstaltung in Sofia, dem Lukov-Marsch, teilzunehmen. Wie jetzt bekannt wurde, hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen noch am Freitag in einem Eilverfahren entschieden, dass die Maßnahme der Bundespolizei zumindest in zwei Fällen nicht rechtens war.

Weiterlesen

Die Bundespolizei hat heute Morgen im Flughafen Dortmund die Ausreise von acht mutmaßlich rechtsextremistischen Personen verhindert. (Foto: Bundespolizei)

Flughafen: Bundespolizei untersagt neun mutmaßlichen Rechtsextremisten Ausreise

Die Bundespolizei hat heute Morgen (21. Februar) im Flughafen Dortmund neun mutmaßlich rechtsextremistischen Personen die Ausreise aus Deutschland verweigert. Wie die Bundespolizei dazu mitteilt, werden die Einsatzmaßnahmen mit Erkenntnissen begründet, dass mehrere Personen aus dem rechtsextremistischen Bereich an einer Veranstaltung in Sofia (Bulgarien) teilnehmen könnten.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv