Currently browsing tag

Flughafen

Am Flughafen Dortmund hat heute ein Service-Fahrzeug das Regierungsflugzeug der Kanzlerin beschädigt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

EU-Kommission genehmigt Zukunftskonzept der Flughafen Dortmund GmbH

Das Zukunfts­kon­zept der Flug­hafen Dort­mund GmbH ist geneh­migt. Das hat die EU-Kom­mis­sion jetzt ent­schieden. Bereits im Dezember 2014 hatte der Dort­mund Air­port sein Kon­zept zum Aus­gleich der ope­ra­tiven Betriebs­er­geb­nisse bis 2024 über die Bun­des­re­gie­rung der EU-Kom­mis­sion in Brüssel zur Prü­fung und Geneh­mi­gung vor­ge­legt. Seitdem wurden Kon­sul­ta­tionen durch­ge­führt, Fragen der Kom­mis­sion beant­wortet, Berech­nungs­mo­delle erstellt und ergän­zende Gut­achten bei­gebracht.

(Foto: Dortmund Airport)

Flughafen Dortmund gehört weltweit zu pünktlichsten Airports

Der Dort­munder Flug­hafen ist der pünkt­lichste Flug­hafen Deutsch­lands. Dieses Ergebnis ver­öf­fent­lichte Offical Air­line Guide (OAG), der welt­weit füh­rende Anbieter von Flug­daten. Dem­nach star­teten und lan­deten 85 Pro­zent der Flieger in den ver­gangen zwölf Monaten pünkt­lich. Auch welt­weit gehört der Dort­mund Air­port damit zur Spitze. Als ein­ziger Deut­scher Flug­hafen bekam er im Ran­king eine 5‑Sterne-Bewer­tung. Diese erlangen alle Air­ports, die welt­weit in punkto Pünkt­lich­keit zu den Top 10 gehören.

Regierungsflieger am Flughafen beschädigt: Unfallursache geklärt

Ein Hand­ling-Fahr­zeug war am Montag (13.5.) am Dort­mund Air­port füh­rungslos in die Regie­rungs­ma­schine gerollt, mit der Bun­des­kanz­lerin Angela Merkel von Dort­mund nach Berlin fliegen sollte. Das Fahr­zeug wurde zuvor von einer Mit­ar­bei­terin gefahren, die an der beschä­digten Maschine eine dienst­liche Auf­gabe zu erle­digen hatte.

(Foto: Dortmund Airport)

Deutlich mehr Passagiere in Osterferien

Die erste große Rei­se­welle in diesem Jahr brachte dem Dort­munder Flug­hafen ein sattes Pas­sa­gier­plus. In den Oster­fe­rien nutzten 127.829 Flug­gäste den Air­port. Das sind 29,8 Pro­zent mehr als 2018. Grund für das Wachstum war vor allem eine Stei­ge­rung der Lini­en­flüge um 30,5 Pro­zent. Gleich­zeitig stieg die Aus­la­stung dieser Flüge im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum leicht an.