Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde bekämpfte heute Morgen einen Gebäudebrand an der Reuterstraße 17. (Foto: Feuerwehr Holzwickede)

Schwere Brandstiftung: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen

Nachtrag zum Brand eines Einfamilienhauses an der Reuterstraße am Montag (13.6.): Wie der Emscherblog bereits berichtete, ist in Zusammenhang mit dem Brand ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Wie die Polizei nun mitteilt, hat der den Brandort untersuchende Sachverständige eindeutig eine vorsätzliche Brandstiftung festgestellt.

Der 74-jährige Tatverdächtige ist auf Antrag der Staatsanwaltschaft heute (14. Juni) einem Haftrichter vorgeführt worden. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl und der Festgenommene wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Nach Angaben der Polizei dauern weitere Ermittlungen und Spurenauswertungen derzeit noch an.

Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv