Das Plakat zur Veranstaltung. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Pilotprojekt: Klima-Workshop für Kinder im Rahmen des SommerLeseClubs

Das Plakat zur Veranstaltung. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Das Plakat zur Veranstaltung. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Wetter und Klima? Warum kommt es zur Erderwärmung?
Haben die höheren Temperaturen Folgen für Eisbär, Mensch und Co.? Inwieweit können wir das Klima
schützen? Im Rahmen des SommerLeseClubs bietet das Team der Gemeindebibliothek gemeinsam mit
dem Klimaschutzmanager Felix Sprenger erstmalig eine Veranstaltung an, die sich kindgerecht mit den
Fragen zum Thema „Klimawandel“ beschäftigen wird.

Der interaktive Workshop wird am 28., 29. und 30. Juni, jeweils von 16 bis 17 Uhr angeboten und für Kinder von sieben bis elf Jahren empfohlen. Die Teilnahme am SommerLeseClub ist keine Voraussetzung und die Teilnahme ist kostenfrei.

Da es sich um ein Pilotprojekt handelt ist der Workshop zunächst auf eine Stunde begrenzt. Der große
Themenkomplex „Klima“ (Klimawandel, Klimafolgen, Klimaschutz) kann in einem einstündigen
Workshop dabei lediglich nur angerissen werden. Die Kooperationspartner hoffen jedoch auf das
Interesse der Kinder und ziehen durchaus in Erwägung, auch über den Sommer hinaus weitere
Workshops anzubieten.

Zielgruppe: Kinder von sieben bis elf Jahren

Den Teilnehmern werden Hintergrundinformationen zum Thema Erderwärmung vermittelt, dabei geht es auch ganz praktisch zu. Gemeinsam werden die Gründe für globale Klimafolgen anhand verschiedener Klimazonen ermittelt. Der Workshop zielt darauf ab, Kinder für die aktuellen Klimafragen zu interessieren. So können Kinder im Grundschulalter in der Gemeindebibliothek zahlreiche Bücher entdecken, die sich unter anderem mit dem Umweltschutz beschäftigen.

Eltern, die ihre Kinder begleiten wollen, sind herzlich willkommen. Um Anmeldung in der
Gemeindebibliothek wird gebeten, da die Gruppengröße auf jeweils zwölf Kinder begrenzt ist. Alle, die
am SommerLeseClub teilnehmen, erhalten im Anschluss an die Veranstaltung einen Stempel in Ihr SLC-Logbuch. Natürlich steht Felix Sprenger auch anschließend noch allen Interessierten für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung zur Veranstaltung in der Gemeindebibliothek, telefonisch unter Tel. 1 42 26 oder per
E-Mail an bibliothek@holzwickede.de. Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung können sich Interessierte auch gerne an Felix Sprenger unter f.sprenger@holzwickede.de oder Tel. 91 54 07 oder an das Team der
Gemeindebibliothek Holzwickede wenden.

  • Termine: Dienstag, 28. Juni, Mittwoch, 29. Juni und Donnerstag, 30. Juni, jeweils von 16 bis 17 Uhr, Gemeindebücherei, Opherdicker Str. 44

Sommerleseclub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv