Schulung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Die Gemeinde Holzwickede und der Cari­tas­ver­band laden zu einer wei­teren Schu­lung für ehren­amt­liche Flücht­lings­helfer und solche, die es viel­leicht noch werden wollen, ein. Die Schu­lungs­ter­mine sind jeweils Dienstag, 12. Und 19. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr, im Sit­zungs­saal des Rat­hauses, Allee 5.

Inhalt­liche Schwer­punkte der Schu­lung am 12. Januar sind Fragen Rund ums Ehrenamt: Wie kann ehren­amt­liche Flücht­lings­ar­beit aus­sehen? Wie ist meine Rolle als Ehren­amt­li­cher? Wo sind meine Grenzen? Wie gehe ich mit Nähe und Distanz um? Bei dem Termin am 19. Januar geht es um Inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz – andere Länder, andere Sitten: Was ist inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz? Was sollte ich über andere Länder wissen (z. B. zum Thema „Zeit“, Rol­len­ver­ständnis der Geschlechter, Gast­freund­schaft..)? Wie ist meine Erwar­tungs­hal­tung?

Den Teil­neh­mern der Schu­lung ent­stehen keine Kosten. Wegen der begrenzten Teil­neh­mer­zahl (max. 25 Per­sonen) wird aller­dings um eine Anmel­dung bei Manuela Hub­rach, T. 0 23 01 915 105, gebeten.

  • Termin: Dienstag, 12. und 19. Januar, jeweils 18 bis 19.30 Uhr, Sit­zungs­saal Rat­haus, Allee 5.

Flüchtlinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv