Radfahrer auf der Chaussee schwer verletzt

(ots) Schwer verletzt wurde ein Radfahrer am Sonntag (11.10.) auf der Chaussee in Holzwickede.

Nach Angaben der Polizei fuhr der 60-jährige Radfahrer aus Unna am Sonntag gegen 12.50 Uhr auf der Chaussee in Richtung Unna. Im Bereich der Einmündung Vincenz-Wiederholt-Straße wollte er in Höhe einer Querungshilfe auf den Radweg der anderen Straßenseite wechseln. Er übersah dabei den von hinten kommenden Pkw eines 62-jährigen Holzwickeders, der nicht mehr bremsen konnte und mit ihm zusammenstieß. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus behandelt werden muss. Er trug zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.