Der neue FDP-Vorstand mit der Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden, v.l.: Gerald Schwalbach, Christiane Berger, Hermi Bräuer, Jochen Hake, Ute Hake, Anne Röer, Susanne Schneider, Gisela Ludwig, Ritva Heldt, Friedhelm Hahne, Fritz Bernhardt, Lars Berger. (Foto: privat)

Ortsparteitag der FDP: Vorstand der Holzwickeder Liberalen verjüngt sich weiter

Der neue FDP-Vorstand mit der Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden, v.l.:  Gerald Schwalbach, Christiane Berger, Hermi Bräuer, Jochen Hake, Ute Hake, Anne Röer, Susanne Schneider, Gisela Ludwig, Ritva Heldt, Friedhelm Hahne, Fritz Bernhardt, Lars Berger. (Foto: privat)
Der neue FDP-Vorstand mit der Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden, v.l.: Gerald Schwalbach, Christiane Berger, Hermi Bräuer, Jochen Hake, Ute Hake, Anne Röer, Susanne Schneider, Gisela Ludwig, Ritva Heldt, Friedhelm Hahne, Fritz Bernhardt, Lars Berger. (Foto: privat)

Die FDP Holzwickede hielt ihre diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung am Mittwoch (19.2.) ab. Turnusgemäß standen nach zwei Jahren wieder die Vorstandswahlen auf der Agenda des Ortsparteitages. Jochen Hake, Fraktionsvorsitzender der FDP, hielt zu Beginn der Sitzung einen ausführlichen Bericht über die politischen
Aktivitäten des vergangenen Jahres. Die Mitglieder bekamen aber auch einen Überblick über die aktuellen Anträge der Fraktion.

Hierzu zählt neben der verkehrlichen Situation an der Kreuzung Sölder-/Hauptstraße auch die Schaffung eines Naturspielplatzes im Norden
der Gemeinde. Nach den Ausführungen zum politischen Tagesgeschehen folgte der umfassende Geschäfts- und Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden Lars Berger. Rund 25 Anwesende folgten der Berichtsreihe aus dem Vorstand, die mit dem Kassenbericht von Anne Röer endete.

Ritva Heldt stellvertretende Vorsitzender

Die anschließenden Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Lars Berger wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Neben Fritz Bernhardt (Wiederwahl) wird er nun von Ritva Heldt vertreten. Die in der Fraktion schon als sachkundige Bürgerin aktive Ritva Heldt löst somit Gisela Ludwig ab, die ihrerseits – nach langjähriger Tätigkeit als stellvertretende Vorsitzende – weiterhin dem Vorstand als Beisitzerin angehört. Auch neu im Vorstand ist Ute Hake. Sie wird künftig die Geschäftsführung der Ortspartei leiten. Kontinuität gibt es mit Anne Röer in der Kassenführung. Die erfahrene Schatzmeisterin übt ihr Amt schon seit mehreren Jahrzehnten aus. In das Amt des Kassenprüfers wurde neben dem amtierenden Arwin Rahimi Christiane Berger gewählt.

Auf insgesamt sechs Beisitzer können die Liberalen jetzt die Aufgaben im Vorstand verteilen: Hermi Bräuer, Friedhelm Hahne, Edda Schneider, Gerald Schwalbach und Franz- Josef Dudenhausen wurden einstimmig neben Gisela Ludwig als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Bürgermeisterkandidatur noch kein Thema

Die FDP-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Susanne Schneider hatte es sich nicht nehmen lassen, ebenfalls an der Versammlung teilzunehmen. Sie nutzte die Gelegenheit zu einem Kurzüberblick über die aktuelle politische Arbeit der Landtagsfraktion in Düsseldorf.

Eine mögliche FDP-Bürgermeisterkandidatur wurde am Ortsparteitag nur wenig thematisiert. „Hier bedarf es zur finalen Klärung noch einer Vorstandssitzung“, so Lars Berger. „Wir möchten dies gemeinsam im jetzt neuen Vorstandsteam besprechen. Eine Stellungnahme der FDP Holzwickede wird somit noch etwas auf sich warten lassen“, so Lars
Berger zu diesem Thema, welches für die Liberalen am Abend der Mitgliederversammlung nicht im Vordergrund stand.

FDP, Ortsparteitag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv