Noch sind die öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde wegen der Corona-Pandemie gesperrt. Technisch sind sie allerdings in gutem Zustand: Rainer Scharpenberg, Sachverständiger des TÜV Nord, bei der Überprüfung eines Spielgerätes in dieser Woche. (Foto: privat)

Öffentliche Spielplätze noch gesperrt, aber in technisch gutem Zustand

Noch sind die öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde wegen der Corona-Pandemie gesperrt. Technisch sind sie allerdings in gutem Zustand: Rainer Scharpenberg, Sachverständiger des TÜV Nord, bei der Überprüfung eines Spielgerätes in dieser Woche. (Foto: privat)
Noch sind die öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde wegen der Corona-Pandemie gesperrt. Technisch sind sie allerdings in gutem Zustand: Rainer Scharpenberg, Sachverständiger des TÜV Nord, bei der Überprüfung eines Spielgerätes in dieser Woche. (Foto: privat)

Noch sind alle öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde wegen der Corona-Pandemie gesperrt. Zumindest sicherheitstechnisch steht einer Wiederöffnung aber nichts im Wege. Denn wie die zuständige Fachbereichsleiterin der Gemeinde, Stefanie Heinrich, dazu mitteilt, sind in dieser Woche alle Spielgeräte auf den öffentlichen Kinderspielplätzen und Schulhöfen auf Herz und Nieren geprüft worden. Rainer Scharpenberg, Sachverständiger des TüV Nord, hat in seiner alljährlichen Sicherheitsprüfung die einzelnen Spielgeräte auf mögliche Gefahrenquellen oder Verschleiß untersucht.

Einige Spielgeräte müssen ersetzt werden

In diesem Jahr konnte er weniger Mängel als in den vorherigen Jahren verzeichnen. „Das liegt vor allem an den wöchentlichen Sichtkontrollen durch die Mitarbeiter des Baubetriebshofes“, meint Stefanie Heinrich. „Dabei festgestellte Mängel werden im Laufe des Jahres kurzfristig beseitigt.“

 Dennoch müssen auch Spielgeräte aufgrund der langen Standzeit ersetzt werden, wie sich bei der aktuellen TÜV-Prüfung gezeigt hat: Die Kinderspielplätze Keltenstraße, Hans-Böckler-Straße, Sachsenstraße und der Emscherpark werden sich in diesem Jahr noch verändern. Hier werden Spielgeräte ersetzt bzw. ergänzt, kündigt Stefanie Heinrich an. Auch der Bolzplatz am Haarstrang wird in Kürze wiederhergerichtet.

Im Gesamtergebnis befinden sich die Spielplätze im Gebiet der Gemeinde Holzwickede in einem guten Zustand.

Spielplätze, TÜV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv