Neujahrswanderung der Radsportler des HSC

Die Mitglieder der Radsportabteilung des HSC  bei ihrer Neujahrswanderung. (Foto: privat)
Die Mit­glieder der Rad­sport­ab­tei­lung des HSC kehrten bei ihrer Neu­jahrs­wan­de­rung im Gast­haus Crom­berg in Massen ein. (Foto: privat)

Bei blauem Himmel und Son­nen­schein machten sich 16 Radler des HSC am ver­gan­genen Sonntag (10. Januar) per pedes zur tra­di­tio­nellen Neu­jahrs­wan­de­rung auf.

Nach dem Fuß­marsch wurde im Gast­haus Crom­berg in Massen ein kräf­tiges Mit­tag­essen ein­ge­nommen, um dann gestärkt wieder den Rück­marsch antreten zu können. Die fahr­rad­freie Zeit ist nun bald beendet. Denn am zweiten Wochen­ende im März beginnt die Rad­sport­saison 2016.

Die Rad­sport­ab­tei­lung des HSC orga­ni­siert zum 20. Mal am Sonntag, dem 13. März eine der Auf­takt­ver­an­stal­tungen und hofft auf eine Neu­auf­lage der letzt­jäh­rigen RTF, bei der über 700 Radler aus ganz NRW in die Emscher­ge­meinde kamen.

HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv