Neuer Linienweg für den R50 im Bereich Hengsen

Auf­grund der bevor­ste­henden Voll­sper­rung im Bereich der Auto­bahn­un­ter­füh­rung der Auto­bahn (A1) in Lich­ten­dorf fährt die Linie R50 der DB West­fa­lenbus ab Montag (17. Juli) auf dem Abschnitt zwi­schen Geisecke und Lich­ten­dorf einen neuen Lini­enweg.

Wesent­liche Merk­male sind die nun ver­ständ­li­chere Lini­en­füh­rung im Orts­teil Geisecke, wobei nun rich­tungs­scharf gefahren wird. Die bis­he­rige Lini­en­füh­rung „im Uhr­zei­ger­sinn“ für beide Rich­tungen ent­fällt und wird analog der Linie R30 ein­ge­richtet. Im wei­teren Ver­lauf wird in Hengsen auf der Lich­ten­dorfer Straße, beim Kreisel, ein wei­terer Halt an der bestehenden Hal­te­stelle der VKU-Linie R51 ein­ge­führt. Hier kann zwi­schen den dort ver­keh­renden Linien R50, R51, R52 sowie den Orts­li­nien umge­stiegen werden.

Die bestehenden Hal­te­stellen der DSW21 „Nel­ken­straße“ und „Laven­delweg“ werden im Rahmen der neuen Lini­en­füh­rung zusätz­lich ange­fahren. Die Hal­te­stelle „Söl­d­er­holz“ wird auf der Nel­ken­straße gegen­über der Spar­kasse ange­fahren und die Hal­te­stelle „Nel­ken­straße“ an der Hal­te­stelle kurz vor dem Stra­ßen­ende der Nel­ken­straße. Die bis­he­rigen Hal­te­stellen in Geisecke/​Lichtendorf „Kin­der­garten“, „Gemein­de­haus“, „Over­berge Schule“ und „Pötschke“ müssen für die Linie R50 leider ent­fallen. Diese Hal­te­stellen werden jedoch durch die Linie 700 im Schü­ler­ver­kehr sowie die N31 der VKU und das AST bedient.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.