Schlagwort: VKU

Der Kreistag hat den Weg freigemacht für eine weitere Zusammenarbeit mit der VKU. (Foto: VKU)

Kreistag setzt Zusammenarbeit fort: Weiter unterwegs mit der VKU

Mit einem verlässlichen Partner am Steuer weiter gemeinsam Richtung umweltfreundlicher Mobilität: Das ist und bleibt im Kreis beschlossene Sache. Der Kreistag machte am 23. Juni den Weg für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Verkehrsgesellschaft VKU über die Vergabe eines Öffentlichen Dienstleistungsvertrages frei.

Weiterlesen

Der Kreistag hat den Weg freigemacht für eine weitere Zusammenarbeit mit der VKU. (Foto: VKU)

Baustelle Mühlenstraße: VKU-Haltestellen entfallen

Die Mühlenstraße in Holzwickede wird von Montag (25. Mai) bis Freitag (29. Mai) wegen Kanalbauarbeiten gesperrt. Die Linie 178 der VKU muss in diesem Zeitraum eine Umleitung fahren. In beiden Richtungen entfallen die Haltestellen "Dorfstraße/Kleistraße", "Mühlenstraße 31 und 85" und Ruhrstraße", wie die VKU dazu heute (19. Mai) mitteilt. Alternativ könnten Fahrgäste die Haltestelle "Haus Opherdicke" nutzen.

Weiterlesen

Der Kreistag hat den Weg freigemacht für eine weitere Zusammenarbeit mit der VKU. (Foto: VKU)

VKU gibt Umleitungen wegen Sperrung Massener Heide und Kurze Straße bekannt

Die Brücke Kurze Straße über die B1 in Holzwickede und die Massener Heide in Unna werden ab Montag (20. Januar) komplett für den Verkehr gesperrt (wir berichteten). Daher müssen die Buslinien 147 und 178 für die Dauer der Baumaßnahmen eine Umleitung fahren. Die VKU teilt dazu jetzt mit:

Folgende Haltestellen der Linie 147 können bis voraussichtlich Dienstag (19. Mai 2020) nur von einem Pendelbus bedient werden: „Obermassen Friedhof“, „Bennemann“, „Liedbachtal“, „Massener Heide“, „Abzw. Stuckenberg“, „Schöne Flöte“, „Massener Straße“ und „Schulze Holzwickede“.

Außerdem bedient der Pendelbus noch bis voraussichtlich Januar 2021 die Haltestellen „Stehfenstraße“, „Hirtenweg“ und „Rombergstraße“ der Linien 147 und 178.

Der Pendelbus fährt die genannten Haltestellen zu den regulären Zeiten an. Es gibt keinen gesonderten Fahrplan.

An den Haltestellen „Roonstr.“, “Karlstr.“ und „Rausinger Straße“ haben die Fahrgäste Anschluss vom Pendelbus an die regulären Linienbusse.

Fahrgäste von Unna in Richtung Holzwickede können die Haltestelle „Wickeder Straße“ als Alternative nutzen.

Fahrgäste von der Dudenrothschule in Richtung Opherdicke (Linie 178) können alternativ die Haltestelle „Schulze Holzwickede“ nutzen.

Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten Servicezentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 / 50 40 30 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 0 180 6 / 50 40 30 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 ct / mobil max. 60 ct) oder im Internet www.fahrtwind-online.de oder über die fahrtwind App (kostenloser Download im Google Play Store oder im App Store).

Der Kreistag hat den Weg freigemacht für eine weitere Zusammenarbeit mit der VKU. (Foto: VKU)

Kleinbus ersetzt Eco Port Shuttle: Neues ÖPNV-Angebot für alle ab Ende Oktober

Die Gemeinde Holzwickede bekommt ein zusätzliches Nahverkehrsangebot: Nachdem der Eco Port Shuttle auch in der zweiten Phase des Testversuches keine wirtschaftlichen Fahrgastzahlen erreichen konnte, wird das Angebot künftig in veränderter Form durch ein reguläres ÖPNV-Angebot für alle Holzwickeder ersetzt. Das Konzept dazu stellte Wirtschaftsförderer Stefan Thiel am Wirtschaftsförderungsausschuss am Dienstagabend vor.

Weiterlesen

Warum man an der Haltestelle Abstand zum, Bus halten soll, verdeutlichte die Bustrainerin mit einem rot-weißen Hütchen und einem blauen Stofftier. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Premiere an Karl-Brauckmann-Schule: Spezielles Bustraining für Förderschüler

Im Januar 2017 wurde die Busschule der VKU für Grundschüler im Auftrag des Kreises Unna zusätzlich um das spezielle Bustraining für Förderschüler erweitert. Nachdem im Vorjahr bereits mit einigen ausgewählten Schülern der Karl-Brauckmann-Schule eine Schulung durchgeführt wurde, rückte Trainerin Heike Lenninghaus mit einem großen VKU-Bus heute erstmals für alle Schüler an. In den nächsten drei bis vier Wochen wird Heike Lenninghaus nun jeden Tag mit den Schülern der verschiedenen Jahrgangsstufen der Karl-Brauckmann-Schule trainieren, wie sie selbstständig und gefahrlos mit dem Bus fahren können.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv