Currently browsing tag

VKU

(Foto: VKU)

Kleinbus ersetzt Eco Port Shuttle: Neues ÖPNV-Angebot für alle ab Ende Oktober

Die Gemeinde Holzwickede bekommt ein zusätz­li­ches Nah­ver­kehrs­an­gebot: Nachdem der Eco Port Shuttle auch in der zweiten Phase des Test­ver­su­ches keine wirt­schaft­li­chen Fahr­gast­zahlen errei­chen konnte, wird das Angebot künftig in ver­än­derter Form durch ein regu­läres ÖPNV-Angebot für alle Holzwickeder ersetzt. Das Kon­zept dazu stellte Wirt­schafts­för­derer Stefan Thiel am Wirt­schafts­för­de­rungs­aus­schuss am Diens­tag­abend vor.

Warum man an der Haltestelle Abstand zum, Bus halten soll, verdeutlichte die Bustrainerin mit einem rot-weißen Hütchen und einem blauen Stofftier. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Premiere an Karl-Brauckmann-Schule: Spezielles Bustraining für Förderschüler

Im Januar 2017 wurde die Bus­schule der VKU für Grund­schüler im Auf­trag des Kreises Unna zusätz­lich um das spe­zi­elle Bus­trai­ning für För­der­schüler erwei­tert. Nachdem im Vor­jahr bereits mit einigen aus­ge­wählten Schü­lern der Karl-Brauck­mann-Schule eine Schu­lung durch­ge­führt wurde, rückte Trai­nerin Heike Len­ning­haus mit einem großen VKU-Bus heute erst­mals für alle Schüler an. In den näch­sten drei bis vier Wochen wird Heike Len­ning­haus nun jeden Tag mit den Schü­lern der ver­schie­denen Jahr­gangs­stufen der Karl-Brauck­mann-Schule trai­nieren, wie sie selbst­ständig und gefahrlos mit dem Bus fahren können.

(Foto: VKU)

Wasserrohrbruch im Landweg führt zu Bus-Umleitungen

Wegen eines Was­ser­rohr­bruchs ist der Landweg in Holzwickede ein­seitig gesperrt. Die VKU-Linien R51/​T51 und 147 fahren bis auf Wei­teres eine Umlei­tung, teilt die VKU dazu mit: In Rich­tung Unna ent­fallen die Hal­te­stellen „Lan­des­krone“, „Reu­ter­straße“ und „Wichern­straße“. Als Ersatz werden die Hal­te­stellen „Lan­des­krone“ an der Teu­to­nen­straße und „Hengsen“ an der Mas­sener …

(Foto: VKU Kreis Unna)

Kinder fahren kostenfrei mit Bus und Bahn am Weltkindertag

Am Welt­kin­dertag (20. Sep­tember) dürfen alle Kinder bis 14 Jahren in ganz Nord­rhein-West­falen Busse, Stadt­bahnen und Nah­ver­kehrs­züge den gesamten Tag kosten­frei nutzen. Wie bereits in den ver­gan­genen Jahren, nehmen die Ver­kehrs­un­ter­nehmen in NRW den Welt­kin­dertag zum Anlass und schenken ihren jungen Fahr­gä­sten einen Tag lang freie Fahrt in Bus und Bahn.