Nach Raubüberfall in Dortmund: Unbekannte Geldabheber gesucht

Die Polizei sucht diese beiden unbekannhten Männer, die an einem Geldautom,aten in Dortmund Geld abholen. Wer kann Hinweise geben.  (Foto: Polizei Dortmund)
Die Polizei sucht diese beiden unbekannten Männer, die an einem Geldautomaten in Dortmund Geld abholen. Wer kann Hinweise geben? (Foto: Polizei Dortmund)

Die Dortmunder Polizei sucht nach einem Raub am Montag, 2. Februar 2015, zwei unbekannte Geldabheber.

Ein 33-jähriger Dortmunder war auf seinem Heimweg gegen 1.10 Uhr von einem unbekannten Mann an der Nordstraße in Dortmund angegriffen und ausgeraubt worden. Bei dem Gerangel um die Wertgegenstände des Dortmunders erlitt dieser leichte Verletzungen. Der Tatverdächtige flüchtete indes mit seiner Beute, einer Geldbörse mit Bargeld und Ausweispapieren sowie einer Bankkarte, die in einem Rucksack untergebracht waren. Lediglich sein Mobiltelefon konnte der Dortmunder vor dem Räuber „retten“.

Kurz darauf hoben zwei unbekannte Männer an einem Geldautomaten einer Bankfiliale an der Mallinckrodstraße einen vierstelligen Geldbetrag vom Konto des Raubopfers ab.

Jetzt fahndet die Polizei mit den oben gezeigten Lichtbildern nach den beiden Verdächtigen. Hinweise von Zeugen werden von der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter T.  0231 – 132 7441 entgegen genommen.

Raubüberfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv