Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz informierten im Modehaus Adler in Holzwickede: (von links), Ilse Lehning, Kurt Treder, Ulrike Schubert, Brigitte Müller, Petra Landwehr, Karin Petschat. (Foto: H. Eckert ShS)

Kriminalprävention: Seniorenberater informieren im Modehaus Adler

Das Team Holzwickede der Senio­ren­be­rater der Kreis­po­li­zei­be­hörde Unna ist am Mitt­woch (5. Juni), ab 10 Uhr im Mode­haus Adler an der Wil­helm­straße zu Gast. Die Senio­ren­be­rater infor­mieren dort über rich­tige Ver­hal­tens­weisen beim Ein­kauf sowie über vor­beu­gende Maß­nahmen, um nicht Opfer eines Hand­ta­schen­dieb­stahls, eines Raubes oder son­stigen Trick­dieb­stahls zu werden.

Mit im Gepäck haben sie eben­falls Infor­ma­tionen zum Thema Woh­nungs­ein­bruch und aktuell auch zu Betrugs­ma­schen wie „fal­sche Poli­zi­sten“ und „Enkel­trick“. Ebenso halten die Berater Bro­schüren zum Mit­nehmen zwecks Selbst­in­for­ma­tion bereit.

  • Termin: Mitt­woch (5. Juni), ab 10 Uhr, Mode­markt Adler, Wil­helm­straße

Kriminalprävention, Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv