Marco Morten Pufke (re.) mit dem neuen JU-Vorsitzenden Marcal Zilian. (Foto: JU)

Kreisvorstand der CDU: Marco Pufke soll Landratskandidat werden

Marco Morten Pufke (re.) mit dem neuen JU-Vorsitzenden Marcal Zilian. (Foto: JU)
Marco Morten Pufke (re.) mit dem neuen JU-Vor­sit­zenden Marcal Zilian. (Foto: JU)

Der Kreis­vor­stand der Christ­de­mo­kraten hat sich in seiner Sit­zung am Diens­tag­abend ein­stimmig für Marco Morten Pufke als Bewerber für das Amt des Land­rats aus­ge­spro­chen. Der 46-jäh­rige Per­so­nal­be­rater aus Berg­kamen ist Par­tei­vor­sit­zender und stell­ver­tre­tender Frak­ti­ons­vor­sit­zender in Berg­kamen. Den Kreis­ver­band leitet er seit 2013. Seit inzwi­schen zehn Jahren ist Pufke für die CDU-Kreis­tags­frak­tion tätig. Daher kennt er den Kreis Unna, seine Stärken und Schwä­chen und auch die Knack­punkte vor Ort und in der Kreis­po­litik aus dem Effeff.

Der amtie­rende Landrat tritt bei den Kom­mu­nal­wahlen im Sep­tember dieses Jahres nicht mehr an. „Es wird daher im Kreis­haus auf jeden Fall einen Wechsel geben. Aus meiner Sicht ist das Rennen offen. Ich freue mich auf einen span­nenden Wahl­kampf“, erklärt Pufke.

Über die Kan­di­datur wird Ende März von einer Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lung der Christ­de­mo­kraten end­gültig ent­schieden.

CDU, Marco Morten Pufke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv