Spielt auf Haus Opherdicke: das Nodelmann-Quartett. (Foto: Münster Klassik)

Kammermusik: Mit Anmut und Vernichtung

Spielt auf Haus Opherdicke: das Nodelmann-Quartett. (Foto: Münster Klassik)
Spielt auf Haus Opher­dicke: das Nodel­mann-Quar­tett. (Foto: Mün­ster Klassik)

Groß­ar­tige Musik und ein tra­gi­sches Kom­po­ni­sten-Schicksal. Das ver­bindet das Nodel­mann-Quar­tett am Don­nerstag, 16. Mai im Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke zu einem Kon­zert „Mit Anmut und Ver­nich­tung“.

Mit Misha Nodel­mann (1. Vio­line), Evgenij Selitski (2. Vio­line), Andreas Kosinski (Viola) und Mark Mefsut (Vio­lon­cello) sind Musiker der Neuen Phil­har­monie West­falen und in der kam­mer­mu­si­ka­li­schen Reihe des Kreises als Quar­tett zu hören.

Gespielt werden Stücke u. a. von Ludwig van Beet­hoven und Erwin Schul­hoff. Das Kon­zert beginnt um 20 Uhr, Ein­lass ist ab 19 Uhr.

Karten kosten 15 Euro (ermä­ßigt 12 Euro). Sie sind beim Bür­ger­büro in Holzwickede, Allee 4, in der Buch­hand­lung Hor­nung in Unna, Markt 6 und auf Haus Opher­dicke zu haben. Bestel­lungen sind auch im Kul­tur­be­reich des Kreises, Tel. 0 23 03 /​27 – 14 41, Fax 0 23 03 /​27 – 41 41 und per E‑Mail bei doris.erbrich@kreis-unna.de mög­lich. Wei­tere Infor­ma­tionen gibt es unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff: Kam­mer­musik). PK | PKU

  • Termin: Don­nerstag (16. Mai), 20 Uhr, Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29

Haus Opherdicke, Kammermusik

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv