Schlagwort: Haus Opherdicke

Kurator Arne Reimann liest "Der Tannenbaum" von Hans Christian Andersen. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)  

Märchen hören zur Weihnachtszeit: Kultur-Team liest Kurzgeschichten vor

Wenn die Bürger nicht zum Kulturangebot dürfen, dann kommt das Kulturangebot eben zu den Bürgern nach Hause: Der Kulturbereich des Kreises Unna wartet nicht nur sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Museums Haus Opherdicke, sondern versucht die Übergangszeit gut zu nutzen. Das Kultur-Team vertont besinnliche Märchen des nordischen Schriftstellers Hans Christian Andersen und stellt diese in der Vorweihnachtszeit online zur Verfügung.

Weiterlesen

Lockdown auf Haus Opherdicke: Kreiseigenes Gut vorerst geschlossen

So gerne der Kreis gerade in Krisenzeiten sein kulturelles Angebot aufrecht erhalten würde, so sehr genießt der Infektionsschutz der Bürger und die Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie oberste Priorität. Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, hat die Verwaltung des Kreises Unna die vorübergehende Schließung des Haus Opherdicke beschlossen.

Weiterlesen

Kuratorin Sally Müller (l.) und Kurator Arne Reimann (r.) haben Inhalte für das Internet aufbereitet. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

Museum Haus Opherdicke bietet digitale Info für Besucher

Kunstwerke sind mehr als nur hübsch anzusehen. Hinter den Bildern stecken Geschichten, teils berührende, teils dramatische. Wer ein Bild in der derzeitigen Ausstellung NACH NORDEN betrachtet, ahnt es, weiß aber dennoch mitunter wenig. Das will die Stabsstelle Kultur ändern und bietet in Zeiten von Corona, in denen keine Führungen stattfinden können, neue Wege an.

Weiterlesen

Schöner Anlass, gut gelaunte Akteure: Landrat Makiolla (r.), Kreisdirektor und Kulturdezernent Janke (l.), Baudezernent Ludwig Holzbeck (2.v.l.), Bernd Engelhardt (Vorsitzender Kulturausschuss, 2.v.r.) und Wilfried Feldmann (Vorsitzender Bauausschuss, 3.v.l.) und Frank Lohse (Architekt, hinten) beim ersten Spatenstich zum Umbau des alten Schafstalls. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Spatenstich auf Haus Opherdicke: Umbau des alten Schafstalls beginnt

Haus Opherdicke ist ein kultureller Diamant. Es gibt ein Kunstmuseum und einen Skulpturenpark, Konzerte und andere Events, ein Bistro mitsamt Sonnenterrasse. Nun wird auch Platz geschaffen für eine Kunstwerkstatt, für die Museumspädagogik und für Lagerräume. Den Startpunkt markiert der erste Spatenstich zu Sanierung und Umbau des ehemaligen Schafstalls

Weiterlesen

Im alten Schafstall von Haus Opherdicke finden eine Werkstatt, ein Kunstmagazin und mehr Platz. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Werkstatt für Kunst im Schafstall von Haus Opherdicke geplant

"Museum Haus Opherdicke" gewinnt an Strahlkraft. Leihgeber überlassen den Kuratoren gerne ihre Werke – und erwarten professionellen Umgang mit den Schätzen. Kinder erforschen Kunst und Künstler bei der Museumspädagogik – und die soll mehr Platz bekommen. Beides passt unter einen Hut – besser gesagt in den ehemaligen Schafstall des kreiseigenen Gutes.

Weiterlesen

Das Joscho Stephan Trio gastiert am 6. August auf der Open-Air-Sommerbühne am Haus Opherdicke. (Foto: Aconcagua/wikipedia.org by CC by SA 3.0)

Opherdicker Sommerbühne: Gypsy-Jazz mit Joscho Stephan Trio Open-Air

Der Konzertsommer der besonderen Art auf Haus Opherdicke geht in die nächste Runde: Nach dem gelungenen Start der Open-Air-Reihe "Opherdicker Sommerbühne 2020", können sich Musikfans auf ein stimmungsvolles Schmankerl freuen: Das Joscho Stephan Trio lässt am Donnerstag, 6. August feinsten Gypsy-Jazz auf dem kreiseigenen Gut erklingen.

Weiterlesen

Zum Skulpturenpark am Haus Opherdicke gibt es jetzt auch Wissenswertes als Faltblatt im Taschenformat. (Foto: Thomas Kersten - Kreis Unna)

Neues Faltblatt zum Skulpturenpark: Lageplan und Wissenswertes im Taschenformat

Figura Galleggiate, La Roccia oder Sirena: Was so schön harmonisch klingt, ist noch schöner zu betrachten – und zwar im Skulpturenpark auf Haus Opherdicke. Insgesamt 13 Kunstwerke verteilen sich auf der rund 30.000 Quadratmeter großen Parkanlage. Eine optimale Orientierung sowie Wissenswertes zu den Skulpturen und deren Künstlern, finden Besucher in dem neuen Übersichtsplan im Faltblatt-Format.

Weiterlesen

Auf Haus Opherdicke kann wieder geheiratet werden. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Wieder möglich: Romantisch heiraten auf Haus Opherdicke

Den Ehehafen im Blick, doch keine schöne Location in Sicht? Dann die Augen einfach neu ausrichten und Haus Opherdicke entdecken. Nach einer Corona-Pause vermietet der Kreis die hoch über der Ruhr gelegenen Räumlichkeiten wieder: Bis zu 50 Hochzeitgäste finden aktuell Platz und eine ungewöhnliche Atmosphäre für einen ungewöhnlichen Tag.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv