Currently browsing tag

Haus Opherdicke

Im ehemaligen Schafstall von Haus Opherdicke (Bild) soll eine Werkstatt eingerichtet werden. (Foto: Kreis Unna)

Werkstatt für die Kunst entsteht im alten Schafstall von Haus Opherdicke

Haus Opher­dicke gewinnt in der regio­nalen Muse­ums­land­schaft mit jeder Aus­stel­lung an Strahl­kraft. Leih­geber über­lassen den Kura­toren des Kreises gerne Werke berühmter Künst­le­rinnen und Künstler, wie die aktu­elle Aus­stel­lung „Die Neue Frau“ belegt. Sie erwarten dafür den pro­fes­sio­nellen Umgang mit Bil­dern, Skulp­turen und Co. Genau dies wird mit der neuen Werk­statt im ehe­ma­ligen Schaf­stall des kreis­ei­genen Gutes künftig noch besser als bisher gewähr­lei­stet.

da GerhardiFrauenbildnis, 1903Öl auf Leinwand, 90 X 60 cmMärkisches Museum Witten, Foto: Tanja Murczak

Ausstellung auf Haus Opherdicke: Sonntagsführung fällt aus

Die Sonn­tag­füh­rung durch die Aus­stel­lung „Die Neue Frau“ auf Haus Opher­dicke muss am Sonntag, 14. Juli aus orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen aus­fallen. Ab dem 28. Juli finden die Sonn­tags­füh­rungen wieder plan­mäßig um 11.30 Uhr, 14 Uhr und 14.30 Uhr statt. Die aktu­elle Aus­stel­lung „Die Neue Frau“ zeigt Kunst­werke – vor allem Malerei, …

Spielt auf Haus Opherdicke: das Nodelmann-Quartett. (Foto: Münster Klassik)

Kammermusik: Mit Anmut und Vernichtung

Groß­ar­tige Musik und ein tra­gi­sches Kom­po­ni­sten-Schicksal. Das ver­bindet das Nodel­mann-Quar­tett am Don­nerstag, 16. Mai im Spie­gel­saal von Haus Opher­dicke zu einem Kon­zert „Mit Anmut und Ver­nich­tung“.

Extraschicht auf Haus Opherdicke: Pop, Percussion und Gemälde

Sie tun es wieder! Die Kul­tur­ma­cher des Kreises fahren zum zweiten Mal eine Extra­schicht und mischen mit span­nend-spa­ßigem Pro­gramm mit bei der Nacht der Indu­strie­kultur. Ort des Gesche­hens ist am Samstag, 29. Juni erneut das Haus Opher­dicke in Holzwickede. Das Früh­bu­cherticket gibt es bis zum 8. Mai, der regu­läre Vor­ver­kauf beginnt am 9. Mai.

In ihrem Element: Aleksandra und Alexander Grychtolik an ihren Cembali. (Foto: Grychtolik)

Auf Haus Opherdicke: Künstler mit magischen Händen

Man sagt ihnen magi­sche Hände nach. Wer Zeit hat und erleben möchte, was Alek­sandra und Alex­ander Grych­tolik auf dem Cem­balo so zau­bern, ist am Don­nerstag, 25. April auf Haus Opher­dicke richtig. Das Künst­ler­paar gastiert dort ab 20 Uhr (Ein­lass 19 Uhr) im Spie­gel­saal. Rest­karten gibt es an der Abend­kasse. Sie …

Ida GerhardiFrauenbildnis, 1903Öl auf Leinwand, 90 X 60 cm Märkisches Museum Witten, (Foto: Tanja Murczak)

Bunter Ferienspaß: Haus Opherdicke lädt zu Workshops ein

Die Oster­fe­rien stehen vor der Tür. Viele Schüler nutzen die Gele­gen­heit, um den Schul­alltag hinter sich zu lassen und viel­leicht etwas Neues aus­zu­pro­bieren. Krea­tive Akti­vi­täten sind genau das Rich­tige, um abzu­schalten ohne Lan­ge­weile auf­kommen zu lassen. Wie pas­send also, dass das Begleit­pro­gramm der Aus­stel­lung „Die Neue Frau“ auf Haus Opher­dicke gleich zwei inter­es­sante Work­shops für Kinder zwi­schen acht und zwölf Jahren bereit hält – alles kostenlos.