HSC beendet Saison mit Tag der Jugend: Großer Sport von kleinen Kickern

Mit einem „Tag der Jugend“ feierte der Holzwickeder Sport Club am heutigen Sonntag (25. Juni) einen gelungenen Saisonabschluss der Spielzeit 2016/17 auf der Haarstrang-Sportanlage in Opherdicke. Zur Einstimmung hatten die Veranstalter ab 12 Uhr einen kleinen Parcours aufgebaut, bei dem die jüngeren Fußballer aller Altersklassen ihre Geschicklichkeit und technischen Fertigkeiten mit dem Ball unter Beweis stellen konnten. An den verschiedenen Stationen wurden Punkte vergeben. Am Ende gab’s Medaillen für die Nachwuchskicker. Pünktlich um 13.30 Uhr wurde dann der Kindergarten-Cup angepfiffen. Vier Mannschaften traten bei diesem Turnier gegeneinander an ¬und jedes Team hatte seine eigenen lautstarken Unterstützer mitgebracht: Aus Holzwickede stellten die evangelische Kita Löwenzahn und der katholische Kindergarten Liebfrauen jeweils ein Team und aus der Kreisstadt stellten der Zwergengarten Unna sowie die SPI Unna Mannschaften. Wie nicht anders zu erwarten kämpften die Mannschaften in jeweils zehnminütigen Spielen mit großem Engagement gegeneinander, angefeuert von den Fans am Spielfeldrand. Als Sieger ging schließlich …. vom Platz und wurde mit einem funkelnden Siegerpokal belohnt. Dritter und letzter Höhepunkt des Tags der Jugend war nach dem Kindergarten-Cup das All-Star-Spiel, bei dem Nachwuchskicker aus den A- bis D-Jugend-Mannschaften des HSCV gegeneinander spielten. „Anders als im Vorjahr haben in diesem Jahr die Mannschaften selbst untereinander ausgemacht, wer spielt und wer nicht“, erläutert Frank Spiekermann, Jugendleiter des HSC. Rund um den sportlichen Teil der Veranstaltung hatte der HSC auch wieder mit einen Grill- und Getränkestand für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Aber auch selbstgebackener Kuchen war im Angebot sowie ein Tombola-Stand mit attraktiven Preisen.

Der Holzwickeder Sport Club beendete heute die Saison mit einem Tag der Jugend auf der Haarstrang-Sportanlage. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Mit einem „Tag der Jugend“ feierte der Holzwickeder Sport Club am heutigen Sonntag (25. Juni) einen gelungenen Saisonabschluss der Spielzeit 2016/17 auf der Haarstrang-Sportanlage in Opherdicke.

Zur Einstimmung hatten die Veranstalter ab 12 Uhr einen kleinen Parcours aufgebaut, bei dem die jüngeren Fußballer aller Altersklassen ihre Geschicklichkeit und technischen Fertigkeiten mit dem Ball unter Beweis stellen konnten. An den verschiedenen Stationen wurden Punkte vergeben. Am Ende gab’s Medaillen für die Nachwuchskicker.

Pünktlich um 13.30 Uhr wurde dann der 15. Kindergarten-Cup angepfiffen. Vier Mannschaften traten bei diesem Turnier gegeneinander an ­und jedes Team hatte seine eigenen lautstarken Unterstützer mitgebracht:  Aus Holzwickede stellten die evangelische Kita Löwenzahn und der katholische Kindergarten Liebfrauen jeweils ein Team und aus der Kreisstadt stellten der Zwergengarten Unna sowie die SPI Unna Mannschaften.

Team „Löwenzahn” gewinnt den Kindergarten-Cup

Wie nicht anders zu erwarten kämpften die Mannschaften in jeweils zehnminütigen Spielen mit großem Engagement gegeneinander, angefeuert von den Fans am Spielfeldrand. Den Siegerpokal holte schließlich verdient das Team der evangelischen Kita Löwenzahn vor dem Zwergengarten Unna. Doch gewonnen haben alle vier beteiligten Teams und Spieler bei diesem 15. Kindergarten-Cup.

Dritter und letzter Höhepunkt des Tags der Jugend war nach dem Kindergarten-Cup das All-Star-Spiel, bei dem Nachwuchskicker aus den A- bis D-Jugend-Mannschaften des HSCV gegeneinander spielten. „Anders als im Vorjahr haben in diesem Jahr die Mannschaften selbst untereinander ausgemacht, wer spielt und wer nicht“, erläutert Frank Spiekermann, Jugendleiter des HSC.

Rund um den sportlichen Teil der Veranstaltung hatte der HSC auch wieder mit einen Grill- und Getränkestand für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Aber auch selbstgebackener Kuchen war im Angebot sowie ein Tombola-Stand mit attraktiven Preisen.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.