Greifvögel Thema am Stammtisch der Senioren

Jör
Jörn Raffel von der NABU Orts­gruppe Holzwickede refe­rierte am Stamm­tisch im Senio­ren­treff über Greif­vögel. (Foto: privat)

Das monat­liche Stamm­tisch­ge­spräch des Trä­ger­ver­eins der Senioren-Begeg­nungs­stätte hatte am Don­nerstag (14. Januar) das Thema Greif­vögel zum Inhalt. Als Refe­rent konnte Jörn Raffel gewonnen werden, der als Orts­grup­pen­leiter Holzwickede für den Natur­schutz­bund (NABU) tätig ist.

Die trotz der wid­rigen Wit­te­rungs­ver­hält­nisse erschie­nenen 26 Besu­cher erfuhren, dass der NABU bun­des­weit 520.000 Mit­glieder, davon 67 bei uns, auf­weist und sich über jeden Neu­zu­gang freuen würde. Haupt­auf­gaben des NABU sind u.a. Men­schen für die Natur zu Lande, im Wasser und in der Luft zu begei­stern. Anhand von Schau­bil­dern wurde den Besu­chern eine Viel­zahl von Greif­vö­gel­arten und deren Beson­der­heiten näher gebracht.

Greif­vögel sind fleisch­fres­sende Vögel, die früher auch häufig noch als Raub­vögel bezeichnet wurden. Heute gibt es drei Arten von Greif­vö­geln. Zu dieser Familie gehören zehn bis zwölf Gat­tungen. Wie der Refe­rent berichtet, gibt es welt­weit ca. 525 Greif­vo­gel­arten.

Greifvögel auch in Holzwickede heimisch

Jörn Raffel über­raschte seine Zuhörer mit vielen inter­es­santen Infor­ma­tionen, etwa dass ein Falke im Sturz­flug Geschwin­dig­keiten von 250 bis 300 km/​h erreicht. Aber auchm dass es in Holzwickede Turm- und Wan­der­falken, sowie den Mäu­se­bus­sard, den Rot­milan, den Uhu und die Schlei­er­eule gibt, erstaunte viele der Besu­cher.

Im Anschluss an den 30-minü­tigen Vor­trag ließen es sich die Besu­cher nicht nehmen, Jörn Raffel noch für wei­tere 60 Minuten zu einem Frage- und Ant­wort­spiel ein­zu­laden, dem er gern ent­sprach und dafür auch mit viel Applaus bedacht und ver­ab­schiedet wurde.

Fest­steht, dass die Besu­cher viel über die Arbeit des Natur­schutz­bundes erfahren und beson­ders zum Thema Greif­vögel neue Erkennt­nisse gewonnen haben.

NABU, Trägerverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv