Schlagwort: NABU

Fledermausschützer Reinhard Wohlgemuth zeigt eine aufgefundene Breitflügel-Fledermaus, die ihm und Irmgard Devrient zur Pflege überbracht worden ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Fledermausfreundliche Häuser in der ehemaligen Briten-Siedlung

Fledermäuse leben mitten in der Gemeinde unter uns: Seit einigen Jahren beobachteten Eigentümer und Mieter der Häuser zwischen Hamburger Allee und Arnsberger Weg, zwischen Goethe- und Kirchstraße in Holzwickede in den Abendstunden fliegende Fledermäuse vor ihren Fenstern. Sie wunderten sich auch über die dunklen Krümel auf den Fensterbrettern, die sich jedoch leicht beseitigen ließen. Kleine Fledermäuse haben in den schmalen Lüftungsschlitzen hinter den Klinkerfassaden Einschlupf gefunden und hinterlassen unverdaute Skelettreste ihrer Insektennahrung, wie Mücken-, Nachtschmetterlings-, Käferteilchen.

Weiterlesen

Bürgerblock lehnt Fällen der Bäume ab – auch wenn Kita sich weiter verzögert

Der Holzwickeder Bürgerblock wird der Fällung der Bäume auf dem Grundstück im Emscherpark, das für den Kita-Neubau vorgesehen ist, im nächsten Umweltausschuss (17. September) nicht zustimmen. Das erklärte BBL-Fraktionsvorsitzender Michael Laux heute im Gespräch mit dem Emscherblog. „Unsere Entscheidung ist auch unabhängig davon, dass der Kindergartenbau ins Stocken kommt, wenn die Bäume nicht gefällt werden dürfen.“

Weiterlesen

NABU kritisiert Gemeinde für unsensibles Vorgehen beim Baumfällen

Jörn Raffel, Spre­cher der NABU Gruppe Holzwickede, hier bei einem Greif­vogel-Vor­trag im Senio­ren­treff, hat die Gemein­de­ver­wal­tung im Umwelt­aus­schuss für ihr unsen­si­bles Vor­gehen beim Fällen von Bäumen an der Paul-Ger­hardt-Schule kri­ti­siert. (Foto: privat)

In der Bür­ger­fra­ge­stunde zum Auf­takt der Umwelt­aus­schuss-Sit­zung am Mon­tag­abend kri­ti­sierte der Spre­cher der NABU-Gruppe Holzwickede, Jörn Raffel, die Gemein­de­ver­wal­tung für ihr unsen­si­bles Vor­gehen bei der Fäl­lung von Bäumen an der Paul-Ger­hardt-Schule.

Weiterlesen

Vortrag über Greifvögel im Perthes-Haus

Jörn Raffel Greifvogel NABU
Jörn Raffel, Leiter der NABU-Orts­gruppe Holzwickede, hält morgen (30.8.) einen Greif­vo­gel­vor­trag im Per­thes-Haus am Emscherweg., (Foto: privat)

Jörn Raffel von der NABU Orts­gruppe Holzwickede ist am Dienstag (30. August) im Per­thes-heim, am Emscherweg zu Gast, Der Orts­grup­pen­leiter des Natur­schutz­bundes (NABU) wird ab 16 Uhr über Greif­vögel refe­rieren.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv