Freundeskreis lädt zur Reise mit dem Trio 67 von Paris nach Warschau ein

Gastiert im Forum: das Trio 67 mit Piotr Rangnos (l.), Christiane Hagedorn und Christian Hammers. (Foto: Agentur)
Gastiert im Forum: das Trio 67 mit Piotr Rangnos (l.), Christiane Hagedorn und Christian Hammers. (Foto: Agentur)

„Paris — Warschau“ unter diesem Motto lädt der Freundeskreis Holzwickede-Louviers am kommenden Sonntag zu einer musikalischen Reise durch die Welt des Chansons ein.

In einer ebenso reizvollen wie ungewöhnlichen Mischung aus französischen, jüdischen und polnischen Chansons lange aus französischen, jiddischen und polnischen Chansons nehmen die drei Musiker von Trio 67 ihre Zuhörer mit auf eine Reise von West- nach Osteuropa und durch die Zeit. Christiane Hagedorn, Piotr Rangno und Christian Hammer mixen dabei Wohlbekanntes mit fast Vergessenem, bewegen sich mit spielerischer Leichtigkeit zwischen Chansons, Jazz, gewürzt mit einem Hauch Orient und abgerundet mit Chopin, der der als Sohn  eines Franzosen und einer Polin in beiden Welten zuhause war.

Christiane Hagedorns Stimme, die rauchig, dunkel, schillernd klingt, begegnet der Eleganz der Gitarre Christian Hammers und der virtuosenm Kraft von Piotr Rangnos Akkordeonspiel: eine ménage à trois der Extraklasse — sinnlich, lebendig und emotional.

Bei ihrem Gastspiel handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung des Freundeskreises und der Gemeinde Holzwickede. Karten zum Preis von 13 Euro (erm. 11 Euro) gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro, Allee 4, unter T. 0 23 01 91 28 30 (Vorbestellung) oder online unter www.hallo-salut.de sowie an der Abendkasse.

  • Termin: Sonntag, 24. Januar, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv