Förderverein und Jugendrotkreuz backen Waffeln für guten Zweck

Waffeln backen für den guten Zweck: Rewe-Marktleiterin Boulakhrif mit Alina Lange (Jugendrotkreuz) und Alexandra Grund (Förderverein Hokuspokus). (Foto: privat)
Waf­feln backen für den guten Zweck: Rewe-Markt­lei­terin Bou­lakhrif mit Alina Lange (Jugend­rot­kreuz) und Alex­andra Grund (För­der­verein Hokus­pokus). (Foto: privat)

Anläss­lich der „Markt­er­öff­nung“ des Rewe Marktes an der Steh­fen­straße unter der neuen Lei­tung von Frau Bou­lakhrif war der der För­der­verein Hokus­pokus Holzwickede e.V. und das Jugend­rot­kreuz Holzwickede dort zu Gast, um für den guten Zweck Waf­feln zu backen.
Eben­falls haben der För­der­verein und das Jugend­rot­kreuz eine Tom­bola „Schlüssel zum Glück“ ver­an­staltet. Die Preise für die Tom­bola wurden von Rewe-Markt­lei­terin Bou­lakhrif gespendet. Der Erlös kommt dem Kin­der­garten Hokus­pokus in Holzwickede zugute.
Es gibt für den För­der­verein des Kin­der­gar­tens immer wieder Pro­jekte, um für die 65 Kinder die best­mög­liche För­de­rung und Unter­stüt­zung zu rea­li­sieren.

DRK


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv