Ferienkinder der OGS reisen ins Mittelalter

Nach dem Bau der Ritterburg lässt sich herrlich daran spielen und Spaß haben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Nach dem Bau der Ritterburg auf dem Schulhof lässt sich herrlich daran spielen und Spaß haben. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Ferienkinder der OGS der Dudenrothschule unternehmen in der zweiten Ferienwoche eine Reise ins Mittelalter. Mit Hilfe der mobilen Kinderwerkstatt des evangelischen Kirchenkreises haben die Kinder in dieser Woche zunächst eigene Schwerter, Schilde und Spiele aus Holz erstellt und diese fantasievoll angemalt. Auch für die passende Kleidung wurde gesorgt. Denn die Kinder haben T-Shirts mit passenden Motiven gestaltet.

Die Ferienkinder der OGS der Dudenrothschule sind in dieser Woche ins Mittelalter gereist und haben dabei auch eine große Ritterburg auf dem Schulhof bebastelt. Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Ferienkinder der OGS der Dudenrothschule sind in dieser Woche ins Mittelalter gereist und haben dabei auch eine große Ritterburg auf dem Schulhof bebastelt. Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Ein absoluter Höhepunkt war dann der Bau einer großen Ritterburg. Unter Anleitung von Geli Hartjenstein bastelten die Kinder aus zahlreichen Kartons einzelne Bauelemente, die anschließend nach ihren Wünschen zu einer großen Burg zusammengefügt wurden. Auch farblich gestalteten die Kinder die Burg ganz nach ihren Wünschen.

Selbstverständlich ist die Burg nicht nur ein Bastelprojekt, sondern kann auch zum Spielen und Spaß haben auf dem Schulhof genutzt werden. Das Mittelalterprojekt ist in der zweiten Ferienwoche, die heute zu Ende geht, das Thema der OGS in der Dudenrothschule gewesen.

In der ersten Woche war es Licht und Schatten und die Kinder besuchten u.a. das Lichtkunstmuseum in Unna. In der nächsten Woche heißt es dann: Sport und Spiel. „Zum Abschluss der dritten Woche werden wir dann den Caroline-Spielplatz besuchen und dort ein Picknick machen“, sagt Kerstin Glarmin. Mehr will die OGS-Mitarbeiterin aber noch nicht verraten: „Es gibt auch noch eine Überraschung in der nächsten Woche für alle Kinder.“

Dudenrothschule, OGS


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv