Ferienkinder der OGS besuchen Lichtkunstmuseum

Schuariog und pannend: die Holzwickeder OGS-Kinder bei ihrem Besuch im Lichtkunstmuseum Unna. (Foto: privat)

Schaurig und span­nend: die Holzwickeder OGS-Kinder bei ihrem Besuch im Licht­kunst­mu­seum Unna. (Foto: privat)

Einen schönen Aus­flugstag erlebten die Feri­en­kinder der Holzwickeder OGS am Dienstag und Mitt­woch (17./18.7.) im Licht­kunst­mu­seum Unna zum Thema „Licht und Schatten“.

Bei einer Füh­rung erfuhren sie span­nende Infor­ma­tionen über das Licht­kunst­mu­seum und konnten eigene Erkennt­nisse sam­meln. In einem anschlie­ßenden Bastel­work­shop könnten sie ihrer Krea­ti­vität freien Lauf lassen beim Erstellen einer Lichtbox. Die Lichtbox durften die Kinder dann mit nach Hause nehmen, als Erin­ne­rung an einen schönen Feri­entag.

In der zweiten Feri­en­woche dreht sich dann alles um das Thema „Mit­tel­alter“ zu dem inter­es­sante Spiele und Holz­ar­beiten mit der mobilen Kin­der­werk­statt geplant sind. Die dritte Feri­en­woche wird sport­lich, mehr soll noch nicht ver­raten werden, denn es darf mit einer sport­li­chen Über­ra­schung gerechnet werden…

Die gemein­same Ganz­tags­be­treuung findet in der ersten Feri­en­hälfte in der Duden­roth­schule und anschlie­ßend in der Aloy­si­us­schule statt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.