Den Kinderschuhen entwachsen: Zehn Jahre OGS im Kirchenkreis Unna

In der Schillerschule feierten die Mitarbeitenden der OGS ihren Neujahrsempfang. Geschäftsführer Detlef Maidorn blickte dabei auch zurück auf die letzten zehn Jahre Offener Ganztag im Kirchenkreis. (Foto: D. Schneider)
In der Schil­ler­schule fei­erten die Mit­ar­bei­tenden der OGS ihren Neu­jahrs­emp­fang. Geschäfts­führer Detlef Mai­dorn blickte dabei auch zurück auf die letzten zehn Jahre Offener Ganztag im Kir­chen­kreis. (Foto: D. Schneider)

Wäre die Offene Ganz­tags­grund­schule (OGS) ein Schul­kind, wäre am Ende des Jahres die Schul­pflicht erfüllt. Seit zehn Jahren bietet der Ev. Kir­chen­kreis als Träger den Offenen Ganztag an. Doch nach den ersten zehn Jahren soll noch lange nicht Schluss sein. Ein Grund zu feiern war das Jubi­läum aber allemal.

In der Schil­ler­schule in Unna-Massen fei­erten über 120 Mit­ar­bei­tende beim dies­jäh­rigen Neu­jahrs­emp­fang den runden Geburtstag. Geschäfts­führer Detlef Mai­dorn und Koor­di­nator Michael Klim­ziak blickten dabei zurück: „Die Anfänge waren wie Wild­west. Wir haben ein­fach gemacht und mussten uns erst einmal selbst erfinden“, erin­nerte sich Mai­dorn. An sieben Schulen mit 230 Kin­dern star­tete der offene Ganztag zunächst. Heute sind es über 1400 Kinder, betreut und begleitet von 140 Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­bei­tern.

Ein wesentlicher Bestandteil der Schullandschaft

Was gestartet ist als reines Betreu­ungs­an­gebot, hat sich eta­bliert als wesent­li­cher Bestand­teil der Schul­land­schaft. Der Ganztag ist Fami­lien ergän­zend und hat die Schule ver­än­dert. Denn auf einmal tauchten da noch andere Mit­ar­bei­tende auf, die anders arbei­teten“, fasste Koor­di­nator Michael Klim­ziak die Ent­wick­lung zusammen. Dies sei auch nicht immer rei­bungslos gelaufen. Doch heute sei man aus diesen Kin­der­schuhen gewachsen. Nicht zuletzt auf­grund der enga­gierten Arbeit der Teams, von der Erzie­herin über die Küchen­kraft zur Haus­auf­ga­ben­be­treuung.

Der beson­dere Dank der beiden Ver­treter des Kir­chen­kreises galt daher auch den Mit­ar­bei­tenden, 15 davon schon von Anfang an dabei, sowie den Schulen, für die der Schul­leiter der Schil­ler­schule Mat­thias Lands­berg, diesen Dank stell­ver­tre­tend ent­gegen nahm.

Den jk, OGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv