Umweltschonende Mobilität: Per Mausklick Meinung äußern

145605P (Small)
Ein Blick auf die Inter­net­seite www.kreis-unna.de/lebenswerte: Auch Ihre Mei­nung ist gefragt. (Foto: B. Kalle – Kreis Unna)

Der Kreis Unna hofft auf Ideen und Vor­schläge aus der Bevöl­ke­rung, wie die umwelt­scho­nenden Ver­kehrs­mittel in der Gemeinde Holzwickede und im übrigen Kreis­ge­biet gestärkt werden können.

Lebens­Werte“ – so ist die Nach­hal­tig­keits­stra­tegie für den Kreis Unna über­schrieben. Was im Jahr 2012 mit 250.000 Euro För­der­mit­teln des Bundes und wis­sen­schaft­li­cher Beglei­tung begann, wird weiter fort­ge­setzt. Die zweite För­der­phase läuft.

Nun geht es darum aus­zu­loten, was in den Städten und Gemeinden getan werden kann, um dieses Ziel zu errei­chen“

Ludwig Holz­beck, Fach­be­reichs­leiter Natur und Umwelt Kreis Unna

Nachdem im ersten Schritt Ziele in den sechs The­men­fel­dern Bil­dung, Wirt­schaft, Beschäf­ti­gung, Fläche, Klima und Mobi­lität for­mu­liert wurden, geht es in einem zweiten Schritt um den Weg dahin – sprich: die Umset­zung. „Wir können die ent­wickelten Pro­jekte jetzt mit den Men­schen im Kreis mit Leben füllen“, freut sich Ludwig Holz­beck, der als Fach­be­reichs­leiter Natur und Umwelt für die „Lebens­Werte“ ver­ant­wort­lich ist. Eines dieser Ziele liegt bei­spiels­weise im Bereich der Mobi­lität. So sollen die umwelt­scho­nenden Ver­kehrs­mittel wie Bus, Bahn und Rad gestärkt werden. „Nun geht es darum aus­zu­loten, was in den Städten und Gemeinden getan werden kann, um dieses Ziel zu errei­chen“, erläu­tert Holz­beck.

Der Kreis hofft auf eine rege Beteiligung

Nicht nur die Bür­ger­mei­ster aller Städte und Gemeinden werden in diesen Pro­zess ein­ge­bunden, son­dern auch die Bür­ge­rinnen und Bürger im Kreis Unna: „Wir setzen auf Ihre Anre­gungen und Ideen“, sagt Holz­beck und ver­weist auf eine Online-Umfrage unter www.kreis-unna.de/lebenswerte, bei der die Teil­nehmer ganz ein­fach per Maus­klick ihre Mei­nung zum Thema Mobi­lität im Kreis Unna äußern können.

Wir rufen alle Bürger – egal ob jung oder alt – auf, sich rege daran zu betei­ligen“, sagt Ludwig Holz­beck. Eine Prä­sen­ta­tion der Ergeb­nisse wird es nicht nur auf der Inter­net­seite www.kreis-unna.de/lebenswerte, son­dern auch auf einer öffent­li­chen Mobi­li­täts­ta­gung im Früh­jahr 2015 geben. Details zur Tagung, zu der alle Bür­ge­rinnen und Bürger ein­ge­laden sind, werden recht­zeitig bekannt gegeben.

LebensWerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv