Currently browsing category

Bauen

Festplatz: Neuer Kindergarten soll nur noch fußläufig erreichbar sein

Es war schon eine ziemliche „Kröte“, die die Fraktionen im Planungs- und Bauausschuss am Dienstagabend auf Vorschlag der Verwaltung „schlucken“ sollten: Ohne vorherige Information an die Politik will die Verwaltung von der bisher vereinbarten Zufahrtsregelung für den geplanten neuen Kindergarten auf dem Festplatz abweichen und forderte dafür die Zustimmung zur …

Maximal 45 Sekunden Wartezeit sagt der Verkehrsgutachter auf der Sölder Straße / Hazuptstraße voraus, wennd er Wohnpark Emscherquelle voll belegt ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Verkehrsgutachter: Straßen durch Wohnpark Emscherquelle nicht nennenswert belastet

Das Ingenieurbüro Lindschulte & Kloppe stellte die Ergebnisse des Verkehrsgutachtens zum Wohnpark Emscherquelle heute (24. April) im Planungs- und Bauausschuss vor. Wie nicht anders zu erwarten, sahen sich Befürworter und Gegner des geplanten Baugebietes auf dem Gelände der ehemaligen Emscher-Kaserne gleichermaßen in ihrer Einschätzung bestätigt, welche Auswirkungen der Wohnpark auf …

Der Lebensmitteldiscounter Aldi an der Stehfenstraße will neu bauen und seine Verkaufsfläche verdoppeln. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Aldi-Markt an der Stehfenstraße wird doppelt so groß neu errichtet

Der Lebensmitteldiscounter Aldi an der Stehfenstraße soll abgerissen werden und am gleichen Standort mit doppelter Verkaufsfläche neu erreichtet werden. Weil dazu die Bauleitpläne geändert werden müssen, wird sich der Planungs- und Bauausschuss in seiner nächsten Sitzung am Dienstag (24. April) mit dem Thema beschäftigen. Peter GräberDipl.-Journalist

 Landrat Makiolla, Anna Musinszki und Sabine Leiße (Organisation des Wettbewerbs) sowie Matthias Fischer von der UKBS (v.l.) werben für den Wettbewerb Gutes Wohnen für Familien. (Foto: Kreis Unna - Max Rolke)

Vorreiter gesucht: Gutes Wohnen für Familien

Was macht gutes Wohnen für Familien im Kreis Unna aus? Das möchte das Handlungsfeld Wohnen und Leben im Bündnis für Familie Kreis Unna erneut wissen und sammelt bis Mitte September wieder Best Practice-Beispiele für nachahmenswerte Familienwohnprojekte. Redaktion

Die Baustelle an der Rausinger Straße, auf der ein Wohnhaus mit 14 Wohnungen entsthehen soll, ruht auf unbestimmte Zeit. Alle Bauarbeiter sind am Dienstafg bei einer Razzia festgenommen worden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Jahresbilanz 2017: Weniger Fälle von Schwarzarbeit

Kein Gewerbe angemeldet, ohne Sozialversicherung und die Steuer umgangen – Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt. Erfreuliches zeigt sich dabei beim Blick auf die Jahresstatistik: 2017 haben die Mitarbeiter der Ordnungsangelegenheiten weniger Fälle bearbeiten müssen als noch 2016. Redaktion

Beispiel für unübersichtlichen Verkehrsraum mit unterschiedlichen Pflastungen: die Allee.(Foto: Büro Bünermann)

Barrierefreiheit im Ortskern mit vielen Mängeln: 50 000 Euro für das Nötigste

In der Sondersitzung des Planungs- und Bauausschusses am Mittwochabend (21.3.) ging es auch um Maßnahmen zur Herstellung einer Barrierefreiheit im öffentlichen Straßenraum.  Rund 68 000 Euro aus ISEK-Mitteln stehen dazu zur Verfügung. Das Ingenieurbüro Bramey Bünermann aus Dortmund begutachtete dafür im Auftrag der Verwaltung den Ortskern und stellte das Ergebnis …

Mehrgenerationenwohnen: Warum geht das eigentlich immer nur woanders?

In den eigener vier Wänden wohnen und in der Gemeinschaft leben“ –  Das gehört zum Kerngedanken des Bielefelder Modells, das in den 90er Jahren entwickelt wurde und seitdem bundesweit in vielen Städten Nachahmer gefunden hat. Die Besonderheit des Modells ist: Wohnen im Quartier mit Versorgungssicherheit ohne feste Betreuungspauschale bei Pflegebedarf. …