Brüssel-Fahrt Junge Union

Brüssel-Fahrt der Jungen Union im Kreis Unna

Die Junge Union Kreis Unna lädt Mit­glieder und andere Inter­es­sierte zu einer Fahrt nach Brüssel (13. bis 16. April) ein. Die Fahrt wird in Koope­ra­tion mit der Bun­des­wehr durch­ge­führt und vom Jugend­of­fi­zier im Kreis Unna, Haupt­mann Eric Rein­berger, begleitet.

Die Ver­an­stalter haben ein buntes Besich­ti­gungs- und Bil­dungs­pro­gramm zuu­sam­men­ge­stellt, das u.a. eine Stadt­füh­rung in Brüssel, einen Besuch bei der Euro­päi­schen Kom­mis­sion und Lan­des­ver­tre­tung NRW, eine Füh­rung im EU-Par­la­ment und ein Gespräch mit dem Euro­pa­par­la­men­ta­rier Dennis Radtke vor­sieht.

Die Teil­nahme kostet 70 Euro, die mit dem Ver­wen­dungs­zweck „Brüssel-Fahrt 2020“ bis spä­te­stens zum 28. Februar (Zah­lungs­ein­gang!) auf fol­gendes Konto zu über­weisen sind:

Junge Union im Kreis Unna
IBAN: DE 37 4416 0014 4208 9007 01

Danach bitte eine E‑Mail an bruesselfahrt@junge-union-unna.de senden mit der Bestä­to­gung, dass die Reise bezahlt wurde, sowie Name, Vor­name, Geburts­datum, Geburtsort und Beruf. 

Die Abfahrt ist am Montag (13. April) um 10 Uhr mit dem Bus ab Mit­fahr­park­platz in Bönen vor­ge­sehen.

Junge Union


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv