Anwohner meldeten sich nach dem Politischen Abend der CDU zum Thema und machten ihrem Ärger Luft über die erneute Vermüllung auf dem Verbindungsweg zwischen dem Düsseldorfer und Kasseler Weg. (Foto: privat)

Aufreger: Illegale Müllentsorgung in der Gemeindemitte

Anwohner meldeten sich nach dem Politischen Abend der CDU zum Thema und machten ihrem Ärger Luft über die erneute Vermüllung auf dem Verbindungsweg zwischen dem Düsseldorfer und Kasseler Weg. (Foto: privat)
Anwohner mel­deten sich nach dem Poli­ti­schen Abend der CDU zum Thema und machten ihrem Ärger Luft über die erneute Ver­mül­lung auf dem Ver­bin­dungsweg zwi­schen dem Düs­sel­dorfer und Kas­seler Weg. (Foto: privat)

Keine 24 Stunden nach dem Poli­ti­schen Abend des CDU-Gemein­de­ver­bandes zum Thema „Holzwickede – lie­bens­wert, lebens­wert?“ an dem nach Angaben der CDU am ver­gan­genen Don­nerstag (19.9.) eine statt­liche Zahl von Bür­gern teil­ge­nommen hatte, ist es durch Unbe­kannte erneut zu einer Ver­schan­de­lung öffent­li­cher Wege durch unachtsam weg­ge­wor­fene Abfälle in der Gemein­de­mitte gekommen.

Wie Marcal Zilian dazu mit­teilt, wurde der CDU von auf­ge­brachten Anwoh­nern mit­ge­teilt, dass bis­lang Unbe­kannte am ver­gan­genen Freitag in dem fuß­läu­figen Ver­bin­dungsweg zwi­schen Düs­sel­dorfer und Kas­seler Weg Müll achtlos weg­ge­worfen haben, dar­unter auch zer­bro­chenes Glas. In der CDU-Ver­an­stal­tung am Vor­abend, bei der Bernd Hellweg als Leiter des Bau­be­triebs­hofes zu Gast war, hatten meh­rere Anwohner ihrem Ärger über ähn­liche Vor­fälle Luft gemacht.

Das ist ein Zei­chen dafür, dass wir mit unserem dies­be­züg­li­chen aktu­ellen The­men­abend absolut den Nerv der Bürger getroffen haben“, so Dieter Bucke­müller, stell­ver­tre­tender Frak­ti­ons­vor­sit­zender und Spre­cher der CDU im Umwelt­aus­schuss.

Das Ord­nungsamt wurde unver­züg­lich über den jüngste Ver­mül­lung in dem Ver­bin­dungsweg infor­miert und gebeten, den Miss­stand zu besei­tigen und durch Nach­for­schungen den Ver­ur­sa­cher zu ermit­teln.

Müll


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Kommentar

  • Hallo,ja das mit der Ver­mül­lung geht ab den angren­zenden Wege/​Straßen nochweiter.Es sind die Schüler,die zur Schule gehen,dir ihren Müll dort hinschmeißen,wo sie gerade sind.Vielleicht sollte man mehr Müll­eimer aufstellen.Ab Edeka geht es los und endet an den Schulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv