Anwohner meldeten sich nach dem Politischen Abend der CDU zum Thema und machten ihrem Ärger Luft über die erneute Vermüllung auf dem Verbindungsweg zwischen dem Düsseldorfer und Kasseler Weg. (Foto: privat)

Aufreger: Illegale Müllentsorgung in der Gemeindemitte

Anwohner meldeten sich nach dem Politischen Abend der CDU zum Thema und machten ihrem Ärger Luft über die erneute Vermüllung auf dem Verbindungsweg zwischen dem Düsseldorfer und Kasseler Weg. (Foto: privat)
Anwohner meldeten sich nach dem Politischen Abend der CDU zum Thema und machten ihrem Ärger Luft über die erneute Vermüllung auf dem Verbindungsweg zwischen dem Düsseldorfer und Kasseler Weg. (Foto: privat)

Keine 24 Stunden nach dem Politischen Abend des CDU-Gemeindeverbandes zum Thema „Holzwickede – liebenswert, lebenswert?“ an dem nach Angaben der CDU am vergangenen Donnerstag (19.9.) eine stattliche Zahl von Bürgern teilgenommen hatte, ist es durch Unbekannte erneut zu einer Verschandelung öffentlicher Wege durch unachtsam weggeworfene Abfälle in der Gemeindemitte gekommen.

Wie Marcal Zilian dazu mitteilt, wurde der CDU von aufgebrachten Anwohnern mitgeteilt, dass bislang Unbekannte am vergangenen Freitag in dem fußläufigen Verbindungsweg zwischen Düsseldorfer und Kasseler Weg Müll achtlos weggeworfen haben, darunter auch zerbrochenes Glas. In der CDU-Veranstaltung am Vorabend, bei der Bernd Hellweg als Leiter des Baubetriebshofes zu Gast war, hatten mehrere Anwohner ihrem Ärger über ähnliche Vorfälle Luft gemacht.

„Das ist ein Zeichen dafür, dass wir mit unserem diesbezüglichen aktuellen Themenabend absolut den Nerv der Bürger getroffen haben“, so Dieter Buckemüller, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher der CDU im Umweltausschuss.

Das Ordnungsamt wurde unverzüglich über den jüngste Vermüllung in dem Verbindungsweg informiert und gebeten, den Missstand zu beseitigen und durch Nachforschungen den Verursacher zu ermitteln.

Müll


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Kommentar

  • Hallo,ja das mit der Vermüllung geht ab den angrenzenden Wege/ Straßen nochweiter.Es sind die Schüler,die zur Schule gehen,dir ihren Müll dort hinschmeißen,wo sie gerade sind.Vielleicht sollte man mehr Mülleimer aufstellen.Ab Edeka geht es los und endet an den Schulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv