In ihrem Element: Aleksandra und Alexander Grychtolik an ihren Cembali. (Foto: Grychtolik)

Auf Haus Opherdicke: Künstler mit magischen Händen

Man sagt ihnen magische Hände nach. Wer Zeit hat und erleben möchte, was Aleksandra und Alexander Grychtolik auf dem Cembalo so zaubern, ist am Donnerstag, 25. April auf Haus Opherdicke richtig. Das Künstlerpaar gastiert dort ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Spiegelsaal. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Sie kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).

Auf dem Programm des kammermusikalischen Konzerts stehen die „Fantasia fis-moll“ von Carl Philipp Emanuel Bach sowie drei Sonaten von Bernardo Pasquini. PK | PKU

  • Termin: Donnerstag (25. April), 20 Uhr, Haus Opherdicke, Dorfstr. 29

Haus Opherdicke, Kammermusik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv