Aktion „Sauberes Howi“: Seniorenbeirat hofft auf viele Helfer bei Großreinemachen

Mit diesem Plakat von Klaus Pfcauter, das noch mit dem Sammeltermin versehen wird, wirbt der Seniorenbeirat für seine Müllsammlung in der Gemeindemitte.
Mit diesem Plakat von Klaus Pfauter, das noch mit dem Sam­mel­termin ergänzt wird, wirbt der Senio­ren­beirat für seine Müll­samm­lung am Samstag, 5. Oktober, in der Gemein­de­mitte.

Es soll mög­lichst die größte Müll­samm­lung werden, die es je in der Gemein­de­mitte gegeben hat. Je größer, desto besser. Das ist jeden­falls der Wunsch des Senio­ren­bei­rates und sicher auch vieler Holzwickeder Bürger. Durch­ge­führt werden soll die Aktion „Sau­beres Holzwickede“ am Samstag (5. Oktober) in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Darauf ver­stän­digte sich der Senio­ren­beirat in seiner Sit­zung heute Abend (13. August) in der Begeg­nungs­stätte Senio­ren­treff.

Orga­ni­sa­to­risch gibt auch noch einiges zu klären“, so die Vor­sit­zende, Beate Hahn-Hein­richs nach der Sit­zung. Doch der grund­sätz­liche Ablauf seit heute fest­ge­legt worden. Ange­spro­chen fühlen sollen sich alle Holzwickeder, aber auch die Schulen, Ver­eine und wei­tere Insti­tu­tionen sollten sich betei­ligen an der Müll­sam­mel­ak­tion. „Treff­punkt für alle, die mit­ma­chen wollen, ist der Fest­platz“, sagt Beate Hahn-Hein­richs.

Anschlie­ßend wollen wir die Ver­tei­lung vor­nehmen und aus­schwärmen, um an den schlimm­sten Stellen sam­meln: etwa den Bereich um den Bahnhof mit seinen Zuwegen, den Emscher­park mit dem Spiel­platz, natür­lich auch der Fest­platz, aber auch die Haupt­straße von der Opher­dicker Straße bis zur Unter­füh­rung oder von der anderen Seite die Nord­straße an McDonald’s vorbei bis zur Unter­füh­rung. Ver­müllte Bereiche gibt es genug in der Gemeinde“, so die Vor­sit­zende. „Wie­viel wir schaffen hängt natür­lich davon ab, wie die Reso­nanz ist und wie viele Men­schen sich an der Aktion betei­ligen.“ Der Sam­mel­termin ist eigens auf einen Samstag gelegt worden, weil sich dann auch Berufs­tä­tige leichter betei­ligen können.

Treffpunkt am Samstag, 5. Oktober auf dem Festplatz

Vorsitzende des Seniorenbeirates: Beate Hahn-Heinrichs. (Foto: Seniorenbeirat)
Vor­sit­zende des Senio­ren­bei­rates: Beate Hahn-Hein­richs. (Foto: Senio­ren­beirat)

Der Senio­ren­beirat ist ganz zuver­sicht­lich, was die Reso­nanz auf seinen Aufruf angeht. „Wir sind ja an unseren Info-Ständen immer wieder auf das Pro­blem ange­spro­chen worden“, bestä­tigt Hahn-Hein­richs. „So ist die Idee ja auch ent­standen, nicht nur in den Orts­teilen, son­dern auch im Orts­kern eine Abfall­samm­lung durch­zu­führen.“ 

Die Gemeinde Holzwickede unter­stützt das bür­ger­schaft­liche Enga­ge­ment. „Zur Sit­zung heute waren Ver­treter aller Par­teien da mit Aus­nahme des Bür­ger­blocks“, so die Vor­sit­zende weiter. Die Gemeinde wird am Sam­meltag auch Müll­beutel und Greif­zangen zur Ver­fü­gung stellen und einen Con­tainer auf dem Fest­platz auf­stellen. Der gefüllte Con­tainer wird dann später auch von der Gemeinde abge­holt.

Wir wollen ver­su­chen, auch noch ein Fahr­zeug zu bekommen, mit dem wir die Müll­säcke zum Fest­platz bringen können, wenn sie voll sind. Damit die Helfer die vollen Abfall­säcke nicht durch die Gemeinde zurück­tragen müssen“, kün­digt Beate Hahn-Hein­richs an.

Der Aufruf zur Betei­li­gung an der Aktion soll haupt­säch­lich über die lokalen und sozialen Medien ver­breitet werden. „Wir hoffen, das reicht. Denn wir können ja schlecht alle Ver­eine anschreiben.“ Ein sehr schönes Plakat hat Klaus Pfauter gestaltet. Ver­sehen mit dem Datum der Sam­mel­ak­tion soll es in den näch­sten Tagen noch an zen­tralen Stellen in der Gemeinde auf­ge­hängt werden.

  • Termin: Samstag, 5. Oktober, 10 bis 16 Uhr, ab Platz von Lou­viers (Fest­platz)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.