75-jähriger Rollerfahrer tot

Ein 75-jäh­riger Rol­ler­fahrer aus Waltrop war am Montag (8.9.) bei einem Ver­kehrs­un­fall an der Men­geder Straße in Lünen-Brambauer schwer ver­letzt worden. Wie die Polizei Dort­mund jetzt mit­teilt, ist der Mann gestern (10. 9.) in einem Kran­ken­haus gestorben. Der 75-Jäh­rige war zum Unfall­zeit­punkt, gegen 18.40 Uhr, auf der Men­geder Straße in Rich­tung Westen unter­wegs. Zum glei­chen Zeit­punkt bog eine 19-jäh­rige Frau aus Lünen von der Schu­len­kamp­straße nach links in die Men­geder Straße ein. Beide Fahr­zeuge stießen auf der Men­geder Straße zusammen. Der Mann aus Waltrop wurde mit einem Ret­tungs­wagen in ein Kran­ken­haus gebracht. Die Lünerin blieb bei dem Unfall unver­letzt.

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv