Tag: 3. September 2021

Bauarbeiten, Baustelle, (Foto: pixabay.de)

Baustart für Regenrückhaltebecken an der Stehfenstraße

Der Baustart für das neue Regenrückhaltebecken, das zwischen der Stehfen- und Natorper Straße entstehen soll, steht unmittelbar bevor: Nach ausführlicher Planung, Ausschreibung und Untersuchung der Fläche auf Kampfmittel aus dem 2. Weltkrieg wird am Montag, 6. September dem Bau des Regenrückhaltebeckens begonnen, wie das Tiefbauamt der Gemeinde heute mitteilt.

Weiterlesen

Der Kreis Unna stellt für weitere Personen Restimpfdosen bereit. (Foto: Kreis Unna)

Impfzentrum Unna schließt bald: Neue Öffnungszeiten

Aufgrund der in den zurückliegenden Wochen nur noch geringen Auslastung des Impfzentrums Unna werden die Öffnungszeiten ab der nächsten Woche eingeschränkt. Bis einschließlich Sonntag, 5. September, ist das Zentrum noch täglich von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 20 Uhr geöffnet - und ab der kommenden Woche nur noch mittwochs und samstags, ebenfalls von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 20 Uhr. Impfwillige können jeweils mit und ohne Termin kommen.  

Weiterlesen

Lieselotte Capelle (2.v.li.) wurde für langjährige Mitgliedschaft in der FDP von den beiden Vorsitzenden Lars Berger (li.) und Fritz Bernhardt sowie Geschäftsführerin Ute Hake geehrt. (Foto: FDP Holzwickede)

FDP Holzwickede ehrt Liselotte Capelle für langjährige Mitgliedschaft mit Theodor-Heuss-Medaille

Die FDP Holzwickede hielt am Mittwochabend (1.9.) ihre diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung ab. „Seit der letzten Versammlung ist ein Zeitraum von rund 18 Monaten verstrichen“, rief FDP-Vorsitzender Lars Berger den anwesenden Mitgliedern den Zeitpunkt des letzten Parteitags in Erinnerung. Der Ortsverband der liberalen Kommunalpolitiker hatte sich bewusst dazu entschieden, den Parteitag erst wieder stattfinden zu lassen, wenn die noch herrschende pandemische Lage wieder eine Präsenzveranstaltung zulässt. Daher wurde es auch in Kauf genommen, die Versammlung rund sechs Monate nach hinten zu verlegen.

Weiterlesen

Kreisdirektor und Kämmerer Janke hat die Eckdaten des Kreishaushaltes 2022 vorgestellt. Die Zahlen sind alarmierend, doch die Kreisumlage soll stabil bleiben. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Eckdaten für Kreishaushalt 2022: Zahlen alarmierend -Kreisumlage soll stabil bleiben

Die Zahlen sind alarmierend, die der Bund vorgelegt hat: Die Corona-Krise bewirkte 2020 eine massive Verschlechterung der Wirtschaftsleistung vor allem beim Bruttoinlandsprodukt, im Im- und Exportgeschäft sowie den privaten Konsumausgaben. Das macht sich auch im Haushalt des Kreises Unna und den kreisangehörigen Kommunen bemerkbar – wenn auch nicht sofort.  

Weiterlesen

 Landrat Mario Löhr mit der luca-App. (Foto: Anita Lehrke Kreis Unna)

Kreis Unna setzt auf Vielfalt bei Kontakterfassung: IRIS-connect sichert Anbindung verschiedener Apps

Die Kontakt-Nachverfolgungs-App LUCA wird auch im Kreis Unna vielerorts eingesetzt. Sie ist vermutlich die bekannteste App in diesem Zusammenhang, die einzige ist sie nicht. Der Kreis Unna setzt deshalb auf Pluralismus und Offenheit auch bei der Anbindung anderer Nachverfolgungs-Apps an das Gesundheitsamt. Möglich macht dies IRIS-connect, ein Gateway, das die Anbindung der meisten Apps für das Gesundheitsamt sicherstellt.  

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv