77-Jährige dreist bestohlen: Kripo fahndet öffentlich nach Täter

Mit diesen Bildern fahndet die Kripo nach dem mutmaßlichen Dieb: Wer kann Hinweise auf diesen Mann geben (Foto: Polizei Unna)

Mit diesen Bil­dern fahndet die Kripo nach dem mut­maß­li­chen Dieb und Com­pu­ter­be­trüger: Wer kann Hin­weise auf diesen Mann geben (Foto: Polizei Unna)

(ots) – Die Polizei fahndet öffent­lich ins­be­son­dere in Holzwickede nach einem Mann, der eine Seniorin in Kamen bestohlen hat. Der 77-jäh­rigen Kamenerin wurde am 13. Dezember in einem Super­markt am Zoll­post in Kamen die Geld­börse aus ihrem Rol­lator ent­wendet.

Im Nach­hinein erin­nerte sich die Seniorin, dass sie in der Dro­ge­rie­ab­tei­lung von einem Mann ange­spro­chen und gefragt worden sei, ob man die Zahn­creme auch für die Haare benutzen könne. Wäh­rend­dessen ver­schwand die Frau, die sich zuvor bei dem Mann auf­ge­halten hatte, aus ihrem Blick­feld. Ver­mut­lich griff diese wäh­rend­dessen in den Rol­la­tor­korb und nahm die Geld­börse an sich.

Mit der darin befind­li­chen Debit­karte hob der männ­liche Täter Bar­geld an einem Geld­au­to­maten in Holzwickede ab. Der Mann ist ca. 60 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kor­pu­lent, sprach Deutsch mit Akzent. Nach Durch­füh­rung sämt­li­cher anderer poli­zei­li­chen Ermitt­lungen werden nun auf Beschluss des Amts­ge­richts Dort­mund Licht­bilder des Beschul­digten, die im Geld­in­stitut auf­ge­nommen wurden, ver­öf­fent­licht.

Die per­sön­li­chen Papiere der Geschä­digten wurden noch am Tattag in einem öffent­li­chen Müll­eimer an der Nord­straße in Holzwickede auf­ge­funden.

Wer erkennt den abge­bil­deten Beschul­digten? Hin­weise bitte an die Polizei in Unna unter der Ruf­nummer 02303 921 31 20 oder 92 10.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.