77-Jährige dreist bestohlen: Kripo fahndet öffentlich nach Täter

Mit diesen Bildern fahndet die Kripo nach dem mutmaßlichen Dieb: Wer kann Hinweise auf diesen Mann geben (Foto: Polizei Unna)

Mit diesen Bildern fahndet die Kripo nach dem mutmaßlichen Dieb und Computerbetrüger: Wer kann Hinweise auf diesen Mann geben (Foto: Polizei Unna)

(ots) – Die Polizei fahndet öffentlich insbesondere in Holzwickede nach einem Mann, der eine Seniorin in Kamen bestohlen hat.  Der 77-jährigen Kamenerin wurde am 13. Dezember in einem Supermarkt am Zollpost in Kamen die Geldbörse aus ihrem Rollator entwendet.

Im Nachhinein erinnerte sich die Seniorin, dass sie in der Drogerieabteilung von einem Mann angesprochen und gefragt worden sei, ob man die Zahncreme auch für die Haare benutzen könne. Währenddessen verschwand die Frau, die sich zuvor bei dem Mann aufgehalten hatte, aus ihrem Blickfeld. Vermutlich griff diese währenddessen in den Rollatorkorb und nahm die Geldbörse an sich.

Mit der darin befindlichen Debitkarte hob der männliche Täter Bargeld an einem Geldautomaten in Holzwickede ab. Der Mann ist ca. 60 Jahre alt, ca. 175 cm groß, korpulent, sprach Deutsch mit Akzent. Nach Durchführung sämtlicher anderer polizeilichen Ermittlungen werden nun auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund Lichtbilder des Beschuldigten, die im Geldinstitut aufgenommen wurden, veröffentlicht.

Die persönlichen Papiere der Geschädigten wurden noch am Tattag in einem öffentlichen Mülleimer an der Nordstraße in Holzwickede aufgefunden.

Wer erkennt den abgebildeten Beschuldigten? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 31 20 oder 92 10.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.