Matthias Müller von der WFG und Thomas Chmielnik von den Wirtschaftsjunioren freuen sich auf den Workshoptag. Foto: WFG (Ute Heinze)

Workshop für Schüler ab Klasse acht: Gründe deine Medien-AG

Matthias Müller von der WFG und Thomas Chmielnik von den Wirtschaftsjunioren freuen sich auf den Workshoptag. Foto: WFG (Ute Heinze)
Matthias Müller von der WFG und Thomas Chmielnik (r.) von den Wirtschaftsjunioren freuen sich auf den Workshoptag. Foto: WFG (Ute Heinze)

Eine Website einrichten, Fotos aufnehmen und bearbeiten, Filme drehen und schneiden oder die angesagten Social-Media-Kanäle richtig nutzen: Dies lernen Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, 20. September, zwischen 13.30 und 17 Uhr im Rahmen von Einzelworkshops unter dem Motto „Gründe deine Medien-AG.“ Das Angebot, zu dem das zdi-Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren bei der IHK zu Dortmund e. V. einlädt, richtet sich an Schülergruppen ab der Jahrgangsstufe acht aus dem Kreis Unna sowie an deren Lehrkräfte.

Die Veranstaltung findet im Naturwissenschaftlichen Zentrum Kreis Unna, Parkstraße 42, 59425 Unna statt. Ziel ist es, dass sich möglichst eine Schülergruppe je weiterführender Schule für den Workshop anmeldet. Die Jugendlichen sollen sich dann auf die unterschiedlichen Einzelworkshops wie beispielsweise Webdesign oder Video aufteilen.

„Wir wünschen uns, dass sie im Anschluss mit ihren neu erworbenen Fähigkeiten eine Arbeitsgemeinschaft `Neue Medien´ an ihrer Schule gründen“, erklärt Matthias Müller vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. Für die Lehrkräfte gibt es einen zusätzlichen Workshop, bei dem es um das Thema Datenschutzgrundverordnung und rechtliche Aspekte im Bereich Social Media geht. „Insbesondere laden wir die Schulen mit einer Roboter-AG ein, an unserem Angebot teilzunehmen.

„Die neu zu gründende AG kann dann wiederum die Roboter-AG der Schule medial begleiten und unterstützen. So können wir noch mehr Jugendlichen den Zugang zum Thema Robotik ermöglichen,“ hofft Matthias Müller. So wird als zusätzlicher Workshop auch ein Einführungskurs in die Welt der Lego EV3-Mindstorms Robotik für die Schüler angeboten. Thomas Chmielnik von den Wirtschaftsjunioren ergänzt: „Wenn sich durch unseren Workshoptag AGs im Bereich Neue Medien gründen, suchen wir für die AGs Unternehmenspartner, die diese inhaltlich, durch Aufgabenstellungen oder auch finanziell oder durch Sachspenden unterstützen und begleiten.“

Erste interessierte Unternehmen werden den Workshoptag begleiten und die zukünftigen Teams kennenlernen. Lehrkräfte aus dem Kreis Unna können Schülerinnen und Schüler als Team bis zum 7. September anmelden. Damit die Gründung einer anschließenden AG realistisch ist, sollten dies möglichst mindestens sechs Schülerinnen und Schüler pro Schule sein. Selbstverständlich können sich interessierte Jugendliche auch einzeln melden.

Matthias Müller, m.mueller@wfg-kreis-unna.de, freut sich über Anmeldungen. Er ist unter der Rufnummer 02303 27 39 90 zu erreichen. Interessierte Unternehmen melden sich bitte bei Thomas Chmielnik, t.chmielnik@conquer-gmbh.de, Tel. 02303 2 54 27 96

IHK, zdi-Netzwerk Perspektive Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv