Feuerwehr Drehleiter

Wohnwagen brennt in Natorper Straße: Anwohner löschen

Feu­er­wehr­ein­satz in der Natorper Straße: Gegen 19.30 Uhr am Sams­tag­abend (18.7.) rückte der Löschzug 1 der Feu­er­wehr Holzwickede zur Natorper Straße aus, wo ein Wohn­wagen brannte. Vor Ort stellte heraus, dass Anwohner bereits Gas­fla­schen aus dem Anhänger ent­fernt und mit einem Schlauch begonnen hatten, das Feuer zu löschen, wie Marco Schäfer, stell­ver­tre­tender Leiter der Feu­er­wehr, erklärt. Die Feu­er­wehr suchte den Wohn­wagen anschlie­ßend noch mit einer Wär­me­bild­ka­mera nach Glut­ne­stern ab und zogen ihn sicher­heits­halber aus der Ein­fahrt des Gebäudes.

Per­sonen wurden nicht ver­letzt. Zur Brand­ur­sache und Höhe des Sach­scha­dens liegen noch keine Infor­ma­tionen vor.

Wäh­rend des Ein­satzes in der Natorper Straße löste dann ein Brand­melder im Fut­ter­haus an der Wil­helm­straße aus. Wie sich her­aus­stellte, han­delte es sich aller­dings um einen Fehl­alarm.

Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv