Westfälisches Wirtschaftsarchiv wieder geöffnet

Nach den Vor­gaben der Lan­des­re­gie­rung dürfen Archive ab dem 20. April unter Ein­hal­tung der bestehenden Hygie­ne­re­geln ihren Lese­saal wieder für Benutzer öffnen. Wie die Indu­strie und Han­dels­kammer zu Dort­mund mit­teilt, nimmt das West­fä­li­sche Wirt­schafts­ar­chiv ab morgen (4. Mai) wieder einen ein­ge­schränkten Benut­zer­be­trieb unter strenger Ein­hal­tung der vor­ge­schrie­benen Hygie­ne­re­geln im Zusam­men­hang mit COVID-19 auf.

Dazu ist eine vor­he­rige tele­fo­ni­sche Anmel­dung mit fester Ter­min­ver­gabe erfor­der­lich. Inter­es­senten melden sich bitte bei Frau Dr. Kathrin Baas, Tel.: 02 31 5 41 71 76. Eine dezi­dierte Agenda, wie genau ver­fahren wird, finden Inter­es­sierte im Internet unter www.gwwg.de.

IHK, Wirtschaftsarchiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv