Westfälisches Wirtschaftsarchiv wieder geöffnet

Nach den Vorgaben der Landesregierung dürfen Archive ab dem 20. April unter Einhaltung der bestehenden Hygieneregeln ihren Lesesaal wieder für Benutzer öffnen. Wie die Industrie und Handelskammer zu Dortmund mitteilt, nimmt das Westfälische Wirtschaftsarchiv ab morgen (4. Mai) wieder einen eingeschränkten Benutzerbetrieb unter strenger Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln im Zusammenhang mit COVID-19 auf.

Dazu ist eine vorherige telefonische Anmeldung mit fester Terminvergabe erforderlich. Interessenten melden sich bitte bei Frau Dr. Kathrin Baas, Tel.: 02 31 5 41 71 76. Eine dezidierte Agenda, wie genau verfahren wird, finden Interessierte im Internet unter www.gwwg.de.

IHK, Wirtschaftsarchiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv