Die Grünen wollen nach Abriss des Bürgerbüros an der Allee 4 ein Medienlernzentrum mit Wohnungen darüber durch die Gemeinde erreichten lassen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Systemumstellung: Bürgerbüro schießt vorübergehend

Die Gemeinde Holzwickede wird im Zeitraum zwischen Dienstag (5. Mai) ab 12 Uhr und Freitag (15. Mai) ihr bisheriges Meldeverfahren auf ein neues System umstellen, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt. Aufgrund der damit verbundenen umfangreichen Installations- und Schulungsmaßnahmen wird eine Schließung des Bürgerbüros in der Allee 4 erforderlich.

Infolge der aktuellen Entwicklung im Hinblick auf den Corona-Virus sollten darüber hinaus einige Hinweise beim Besuch des Bürgerbüros beachtet werden:

  • Überlegen Sie, ob unbedingt ein Besuch erforderlich ist oder ob die Angelegenheit nicht auch telefonisch, postalisch oder per Email zu klären ist. Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage unter www.holzwickede.de
  • Sollten Sie in den zurückliegenden Wochen mit bestätigten Personen Kontakt gehabt haben, so wird aus Rücksicht auf die übrigen Bürger und Mitarbeiter darum gebeten, von einem Besuch abzusehen. Kontaktmöglichkeiten ebenfalls unter www.holzwickede.de
  • Sollte ein Besuch erforderlich werden, so haben wir für Sie im Eingangsbereich Desinfektionsspender angebracht.
  • Die eingesetzten Geräte im Bereich des Bürgerbüros wie z.B. Fingerabdruckscanner werden durch die Mitarbeiter nach jedem Gebrauch desinfiziert, so dass hiervon keine Gefahr ausgeht.

Systemumstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv